130270

Yahoo-Mail mit künftig 100 Megabyte Speicherplatz

14.05.2004 | 15:41 Uhr |

Googles Google-Mail ist noch gar nicht offiziell gestartet und sorgt dennoch für Bewegung bei den Anbietern von kostenlosen Mail-Diensten. Yahoo hat jetzt angekündigt, künftig den Nutzern seines kostenlosen Mail-Services mehr Speicherplatz zur Verfügung stellen.

Googles Google-Mail ist noch gar nicht offiziell gestartet und sorgt dennoch für Bewegung bei den Anbietern von kostenlosen Mail-Diensten. Yahoo hat jetzt angekündigt, künftig den Nutzern seines kostenlosen Mail-Services mehr Speicherplatz zur Verfügung zu stellen.

Google-Mail will neue Kunden mit dem immensen Mail-Speicherplatz von einem Gigabyte anlocken. So weit will Yahoo bei seinem Freemail-Angebot nicht gehen. Dafür soll der Speicherplatz aber immerhin von bisher sechs auf satte hundert Megabyte erhöht werden. Das gab Yahoo auf einem Analysten-Treffen in London bekannt.

Bei seinen Premium-Kunden will Yahoo sogar noch einen Schritt weitergehen. Statt 100 Megabyte sollen diese künftig einen "virtuell unlimitierten" Speicherplatz erhalten. Ein Yahoo-Sprecher in den USA schränkte die Aussage aber kurze Zeit später ein und erklärte das Premium-Kunden voraussichtlich im Laufe des Jahres soviel Platz wie Google-Mail-Kunden zur Verfügung stehen wird.

Gegenüber PC-WELT erklärte Yahoo-Unternehmenssprecherin Patricia Rohde, dass es derzeit noch keinerlei Pläne gäbe, ab wann der zusätzliche Speicherplatz angeboten werden soll. Es sei aber davon auszugehen, dass es noch in diesem Jahr geschehen werde.

Google-Mail: Googles Mail-Dienst im PC-WELT-Test (PC-WELT Online, 30.04.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
130270