191180

Yahoo Mail Beta: Screenshots & Infos zum runderneuerten Web-Maildienst

11.01.2006 | 15:29 Uhr |

Yahoo werkelt derzeit an einer neuen Oberfläche für seinen kostenlosen Web-Mail-Dienst. Wir haben bereits einen ersten Blick auf das neue Yahoo Mail geworfen und stellen Ihnen die Neuerungen vor.

Yahoo plant eine komplette Überarbeitung von Yahoo Mail . Die Anwender dürfen sich auf zahlreiche Neuerungen freuen. So präsentiert sich das neue Yahoo Mail (derzeit noch im Beta-Stadium) mit einer neuen, runderneuerten Oberfläche, wie man es von Outlook, Thunderbird & Co. her gewohnt ist.

Alle Funktionen von Yahoo Mail lassen sich künftig komplett mit der Maus bedienen. So können beispielsweise Mails per Drag & Drop in einen Ordner verschoben werden. Die Weboberfläche unterstützt außerdem "Rechtsklicks". Wer auf ein Element mit der rechten Maustaste klickt, dem präsentiert sich ein Kontextmenü. In der Ordnerleiste können so bequem neue Ordner erstellt werden oder bei einem Rechtsklick auf eine Mail diese als "Spam" deklariert werden.

Zusätzlich zur Maus lassen sich alle Funktionen auch per Hotkey aufrufen. Hierfür kommen Windows-kompatible Tastaturkürzel, wie "Strg+A" (alle Elemente markieren) zum Einsatz. Wichtige Mails lassen sich als solche mittels eines Mausklicks markieren. Von anderen Web-Mail-Oberflächen her gewohnt: Werden beispielsweise 20 Mails angezeigt, dann muss eine Seite neu geladen werden, wenn weitere Mails angezeigt werden sollen. Yahoo Mail präsentiert wie von einem Mail-Client her gewohnt alle Mails auf einmal in der Inbox, so dass per einfachem Scrollen der Überblick gewahrt bleibt. Über vom Anwender festgelegte Filter werden Mails automatisch in vorgesehene Ordner verfrachtet.

RSS-Unterstützung inklusive

Das neue Yahoo Mail verfügt über einen integrierten RSS-Reader. Über diesen können bequem in der Oberfläche RSS-Feeds betrachtet und verwaltet werden. Um einen neuen RSS-Feed hinzuzufügen, genügt ein Klick auf "Add". Beim Abrufen neuer Mails werden auch gleich die Inhalte der abonnierten RSS-Feeds aktualisiert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
191180