190069

Anti-Schnüffeltool in neuer Version

12.09.2007 | 09:46 Uhr |

Das kostenlose und schlanke Antischnüffel-Tool Xpy ist in der Version 0.9.11 erschienen.

Der Entwickler von Xpy hat die Version 0.9.11 zum Download freigegeben. Die Version liegt auch in deutscher Sprache vor. Mit dem nur 70 KB großen Tool können Sie unerwünschte Plapper-Funktionen in Windows abstellen. So lassen sich Änderungen an den allgemeinen Standardeinstellungen, an den Einstellungen für bestimme Dienste, dem IE, dem Windows Media Player und dem Windows Messenger vornehmen.

In der Version 0.9.11 gab es lediglich eine kleine Änderung: Die Einstellungen für das Abschalten von Prefetching und das Löschen des Prefetch-Ordners wurden nun getrennt und lassen sich so unabhängig voneinander nutzen.

Xpy 0.9.11 kann unter Windows XP, 2000 und Server 2003 eingesetzt werden und wird unter der GPL verbreitet. Eine Installation ist nicht notwendig: Entpacken Sie den Inhalt in einen Ordner Ihrer Wahl und starten Sie Xpy dann mit dem Aufruf der gleichnamigen EXE-Datei.

Nur mit Einschränkungen kann Xpy derzeit auch unter Windows Vista genutzt werden. Einen Schritt weiter ist da XP-Antispy, welches vollständig kompatibel zum XP-Nachfolger ist und erst kürzlich ebenfalls in einer neuen Version erschienen ist .

Download: Xpy 0.9.11

0 Kommentare zu diesem Artikel
190069