22436

Gratis-Bildbetrachter in neuer Version

28.01.2009 | 09:29 Uhr |

In der neuen Beta-Version 3 von XnView 1.96 beheben die Entwickler einige Fehler und aktualisieren nebenbei auch die deutsche Sprachdatei. Hier erfahren Sie, warum die Gratis-Software einen Blick wert ist.

Der Bildbetrachter, -konvertierer und –bearbeiter stürzt nun nicht mehr beim Abspielen einer Quick Slideshow im Vollbildmodus ab und ordnet jetzt Bilder auf Wunsch alphabetisch korrekt an. Ein weiteres Update der Beta-Version betrifft die deutsche Sprachausgabe. Eine Liste aller behobenen Bugs kann im offiziellen Forum samt ausführlicher Beschreibung eingesehen werden.

Das kostenlose XnView öffnet mehr als 400 Grafikformate und wandelt Dateien in rund 50 Formate um. Zudem enthält es einen integrierten Bilderbrowser, mit dem Sie Miniaturen übersichtlich in einer Vorschau betrachten können. Als weitere Funktionen bietet Ihnen das Gratis-Tool Kopieren, Ausschneiden und Freistellen von Bildern, Größenänderung, Helligkeits- und Kontrastanpassung, einen Vollbildmodus, eine Dia-Show, TWAIN -, Druck- und Drag & Drop Unterstützung. Mit XnView lassen sich aber auch Webseiten, Kontaktabzüge und Multi-Frame-Dateien erstellen.

Download: XnView 1.96 Beta 3

0 Kommentare zu diesem Artikel
22436