9730

Xmas-Kalender 24.12.: Sammlerstück aus dem Hause Minox

24.12.2004 | 10:45 Uhr |

Die Minox Leica DCC M3 ist einer alten Leica-Kamera nachempfunden.

Finden Sie diese winzig kleinen Digitalkameras auch so schnuckelig? Nur schade, dass ihre Bildqualität meist zu wünschen übrig lässt, und die Gehäuseverarbeitung oft minderwertig ist. Da ist die Minox DCC Leica M3 mit 3,1 Megapixeln, zumindest was das Gehäuse angeht, schon viel versprechender.

Die Kamera ist der klassischen Leica M3 nachempfunden und besitzt einen optischen Sucher sowie ein LCD. Die Kamera arbeitet mit einem CMOS-Sensor und stellt 2048 x 1536 Pixel dar. Zum Ablegen der Bilder steht ein 32 MB großer interner Speicher zur Verfügung.

Die Minox DCC Leica M3 ist 65 x 48 x 44 Millimeter groß und wiegt 95 Gramm. Sie kostet rund 250 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
9730