120062

Business-Netzwerk verdoppelt Gewinn

10.11.2008 | 12:43 Uhr |

Über einen Mitgliederzuwachs von 53 Prozent und einen Gewinnsprung dürften sich die Aktionäre der Xing AG freuen.

Innerhalb eines Jahres hat Xing die Zahl seiner angemeldeten Nutzer um 53,6 Prozent auf 6,53 Millionen erhöht. Damit liegt Xing in Deutschland und Europa an der Spitze der Business-Netzwerke. Der Zuwachs an Geschäftsanwendern, die über Xing Kontakte pflegen und neue Geschäfte ankurbeln, macht sich für das Web-2.0-Portal auch bei den Umsätzen bemerkbar. Im dritten Quartal hat Xing den Umsatz auf 9,18 Millionen Euro erhöht, was einer Steigerung von 86 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. In den ersten neun Monaten dieses Jahres verdoppelte sich der Nettogewinn von 2,35 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 4,72 Millionen Euro.

Das Kerngeschäft von Xing sind die zahlenden Premium-Mitglieder, von denen Xing derzeit 513 000 zählt. Allein in den ersten neun Monaten 2008 kamen 151 000 neue Premium-Kunden hinzu. Der Umsatz mit Premium-Mitgliedschaften konnte um 60 Prozent gesteigert werden. Insgesamt setzte Xing in den ersten drei Quartalen 20 Millionen Euro in diesem Bereich um. Die beiden noch relativ jungen Geschäftsbereiche E-Commerce und Advertising haben erstmals Umsätze in Höhe von 4,8 Millionen Euro beigesteuert.

Die Business-Community kann nicht nur Rekordgewinne melden, sondern registriert auch eine enorme Aktivität seiner User. Die per Xing vernetzten Selbstständigen, Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen beschäftigen sich regelmäßig mit ihren Kontakten und Profilen. Davon zeugt der Aktivitätsindex, der mit durchschnittlich 92 Prozent eine hohe Besuchsfrequenz ausweist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
120062