2168700

Xiaomi kündigt 100-Euro-Smartphone Redmi 3 mit Android an

11.01.2016 | 16:12 Uhr |

Mit dem Redmi 3 erscheint ein neues Budget-Smartphone von Xiaomi. Es soll umgerechnet weniger als 100 Euro kosten.

Der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi hat mit dem Redmi 3 in dieser Woche ein neues Budget-Smartphone angekündigt . Das Gerät wird in China ab dem 12. Januar 2016 zum Preis von 699 Yuan (umgerechnet rund 98 Euro) erhältlich sein.

Beim neuen Redmi 3 verzichtet Xiaomi auf den Fingerabdruck-Sensor des Redmi Note 3. Dafür bekommen Käufer zum Sparpreis ein 5-Zoll-Display mit 720p-Auflösung. Im Metall-Gehäuse mit Diamant-Finish auf der Rückseite werkeln ein Snapdragon 616 und 2 GB RAM. Ebenfalls an Bord sind 16 GB interner Speicher und ein Slot für microSD-Karten.

Xiaomi startet Online-Shop in Europa

Bei den Kameras verbaut Xiaomi eine 5-MP-Linse an der Front und ein 13-MP-Modell an der Rückseite. Für genügend Strom soll der verbaute Akku mit 4.100 mAh sorgen. Wann und ob das Redmi 3 auch in Deutschland erscheint, ist noch unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2168700