1983073

Xbox One unterstützt jetzt 3D-Blurays

18.08.2014 | 10:51 Uhr |

Die Xbox One erhält nun ein neues, größeres Update. Die wichtigste Neuerung: 3D-Blurays werden nun unterstützt. Aber es gibt noch mehr Neuerungen und Verbesserungen.

Microsoft hat mit der Auslieferung des August-Updates für die Xbox One begonnen. Auch bei diesem Update wurden die von den Konsolen-Besitzern via Xbox Feedback geäußerten Wünsche berücksichtigt. Zu den wichtigsten Neuerungen gehört die Unterstützung von 3D-Blurays über die entsprechende Bluray-App auf der Xbox One. Konkurrent Sony hat bei der Playstation 4 die 3D-Bluray-Unterstützung kürzlich mit dem Firmware-Update 1.75 hinzugefügt.

Das August-Update für die Xbox One hat aber auch weitere Neuerungen zu bieten. So wurde beispielsweise der Aktivitätenfeed überarbeitet. Alle dort gelisteten Einträge können nun kommentiert oder "geliked" werden. Den Xbox-Live-Freunden wird auf dem Startbildschirm auch mehr Platz gewidmet. Außerdem wird nun angezeigt, wann ein Freund das letzte Mal online war.

Neu ist auch die Möglichkeit, Xbox-One-Spiele und -Inhalte über die mobile Xbox-Smartglass-App oder über Xbox.com zu erwerben und diese dann sofort aus der Ferne auf der Konsole daheim herunterzuladen. Vorausgesetzt wird hierfür, dass die Xbox One im Energiesparmodus heruntergefahren wird.

Und zwei weitere neue Funktionen: Künftig wird auf dem Fernseher ein Warnhinweis eingeblendet, falls die Controller-Batterie sich dem Ende zuneigt. Und in den Einstellungen kann der Gamer festlegen, dass auf dem Fernseher keinerlei Hinweise mehr eingeblendet werden, während er Videos schaut.

Einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen des August-Updates für die Xbox One liefert auch folgendes Video:

Bereits in der Testphase befindet sich das September-Update für die Xbox One, das Teilnehmer des Xbox One Update-Preview-Programms testen dürfen. Wichtigste neue Funktion hier die neue Media-Player-App, über die der Xbox One die Unterstützung für die Wiedergabe von Multimedia-Dateien über das Netzwerk (DLNA) und USB-Laufwerke hinzugefügt werden wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1983073