1882543

Xbox One bisher 3 Millionen Mal verkauft

07.01.2014 | 11:53 Uhr |

Microsoft hat bis Ende 2013 insgesamt drei Millionen Exemplare seiner neuen Spielekonsole Xbox One verkauft. Diese Zahl verriet nun Microsoft.

Microsoft hat neue Angaben zu den Verkaufszahlen der Xbox One gemacht. Die Xbox One ist seit dem 22. November 2013 in 13 Ländern erhältlich. Knapp zwei Wochen nach dem Start der Konsole hatte Microsoft noch die Zahl der verkauften Konsolen mit 2 Millionen Stück beziffert .

Bis Ende des Jahres hat sich die Zahl der verkauften Konsolen auf drei Millionen Stück erhöht. Diese Zahl verrät nun Yusuf Mehdi, Microsofts Vice President of Marketing, Strategy and Business in einer im Web veröffentlichten Botschaft an die Gamer , die den Titel "Danke für ein episches Jahr 2013" trägt.

Die Nachfrage nach der Xbox One sei weiterhin enorm und man arbeite hart daran, mehr Exemplare an die Händler auszuliefern. Die Xbox-One-Besitzer hätten nicht nur viel Zeit mit Spielen wie Forza Motorsport 5, Dead Rising 3 (hierzulande indiziert) und Ryse: Son of Rome verbracht, sondern auch mehrere Millionen Stunden beim Anschauen von Live-TV oder bei der Nutzung der bereits für die Xbox One erhältlichen Entertainment-Apps.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1882543