1981521

Xbox One: Unterstützung für DLNA, MKV, AVI und Co. kommt

12.08.2014 | 16:25 Uhr |

Die Xbox One wird in naher Zukunft eine neue Media-Player-App erhalten. Mit an Bord: Lange von den Xbox-One-Besitzern gewünschte Medien-Wiedergabe-Funktionen.

Für die Xbox One wird schon bald eine neue Media-Player-App erscheinen. Das hat Microsoft nun beim Pressebriefing zum Auftakt der Gamescom in Köln angekündigt. Über die neue App wird es dann möglich sein, Multimedia-Dateien von USB-Geräten oder über das Netzwerk via DLNA auf der Konsole wiederzugeben. Es wird zunächst auch eine Preview-Version der App geben, die nur die Unterstützung für USB-Geräte bietet. Die Unterstützung für DLNA (Digital Living Network Alliance) soll dann folgen.

Spannend: Die Xbox One wird künftig deutlich mehr Videoformate wiedergeben können, als die Vorgängerkonsole Xbox 360. Darunter auch das oft als "Raubkopiererformat" verschriene MKV-Format.

Hier eine Liste aller künftig von der Xbox One für die Wiedergabe unterstützten Video-, Musik- und Bild-Formate:

  • 3gp audio

  • 3gp video

  • 3gp2

  • aac

  • adts

  • animated gif

  • asf

  • avi divx

  • avi dv

  • avi uncompressed

  • avi xvid

  • bmp

  • jpg

  • gif

  • h264 avchd

  • mjpeg

  • mkv

  • mov

  • mp3

  • mpeg 1 ps

  • mpeg 2

  • mpeg 2 hd

  • mpeg 2 ts

  • mpeg 4 h264 aac

  • mpeg 4 sp

  • png

  • tiff

  • wav

  • wma

  • wma lossless

  • wma pro

  • wma voice

  • wmv

  • wmv hd

0 Kommentare zu diesem Artikel
1981521