160892

Xbox künftig standardmäßig mit Controller S

23.04.2003 | 15:49 Uhr |

Am Anfang sträubte sich Microsoft noch, der Xbox standardmäßig den im Vergleich zum normalen Controller kleineren und handlicheren "Controller S" beizulegen. Jetzt besinnt sich Microsoft und liefert die Xbox in Europa grundsätzlich nur noch mit dem "Controller S" aus.

Am Anfang sträubte sich Microsoft noch, der Xbox standardmäßig den im Vergleich zum normalen Controller kleineren und handlicheren "Controller S" beizulegen - in Japan wurde dieser Controller bereits von Anfang an mit der Xbox ausgeliefert. Jetzt besinnt sich Microsoft und liefert die Xbox in Europa grundsätzlich nur noch mit dem "Controller S" aus. Bisher war dieses Steuerungsgerät nur als Zubehör für knapp 40 Euro erhältlich.

"Die Entscheidung, Xbox in Europa den Controller S als Standard-Controller beizulegen, basiert auf einer Umfrage unter zahlreichen Videospielern", erklärt Michel Cassius, Senior Director für die Xbox bei Microsoft. "Die Mehrheit der Befragten zieht Controller S dem regulären Xbox Controller vor - was wir damit als eine weitere Gelegenheit sehen und nutzen, Xbox potenziellen Neukunden noch schmackhafter zu machen", so Cassius weiter.

Der Controller S ist nicht nur kleiner, sondern auch leichter. Außerdem sind die Hauptschalter besser angeordnet und somit leichter erreichbar. Die schwarzen und weißen Schalter befinden sich im Gegensatz zum großen Controller nicht über den Hauptschaltern, sondern darunter. Dadurch sind sie ebenfalls bequemer erreichbar.

Microsoft bringt limitierte Edition der Xbox in den Handel (PC-WELT Online, 22.04.2003)

Preissenkung: Ab Morgen gibt´s die Xbox billiger (PC-WELT Online, 10.04.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
160892