6878

Xbox für Mehrheit der PC-WELT-Leser kein Thema

28.11.2001 | 13:35 Uhr |

In den USA ist die Xbox bereits erhältlich. Doch für knapp 90 Prozent aller PC-WELT-Leser ist die neue Spielekonsole aus dem Hause Microsoft kein Thema. Dies ergab eine Umfrage der PC-WELT.

In den USA ist die Xbox bereits erhältlich. Doch für knapp 90 Prozent aller PC-WELT-Leser ist die neue Spielekonsole aus dem Hause Microsoft kein Thema. Dies ergab eine Umfrage der PC-WELT mit mehr als 2000 Teilnehmern.

Lediglich zwölf Prozent gaben an, sich für den Kauf der Xbox zu interessieren. Davon möchten genau 6,8 Prozent die Import-Version der Spielekonsole kaufen. 5,2 Prozent wollen dagegen abwarten, bis die Xbox offiziell im März 2002 in Deutschland angeboten wird.

Für gut 88 Prozent hingegen ist die Xbox kein Thema. Das liegt unter anderem an dem hohen Preis. 940 Mark soll die Konsole hierzulande kosten.

Um richtig loslegen zu können, muss noch ein Spiel und weiteres Zubehör - beispielsweise ein zweiter Controller - gekauft werden. Unterm Strich werden also weit mehr als 1000 Mark für den vollen Xbox-Spaß fällig.

Das ist viel Geld. Daher gaben auch knapp 47 Prozent aller Teilnehmer der PC-WELT-Umfrage an: "Nein, egal woher, die Xbox ist mir zu teuer". 41 Prozent der Leser interessieren sich dagegen überhaupt nicht für eine Spielekonsole.

In der neuen PC-WELT-Umfrage möchten wir von Ihnen wissen: "Was halten Sie von Windows XP?"

Zur PC-WELT Umfrage: Was halkten Sie von Windows XP?

Xbox: Rätselraten um den verwendeten Prozessor (PC-WELT Online, 28.11.2001)

Xbox: Microsoft zeigt sich mit Start zufrieden (PC-WELT Online, 23.11.2001)

Kampf um den Konsolenmarkt (PC-WELT Online, 23.11.2001)

Xbox: Nur Celeron 733 statt Pentium III (PC-WELT Online, 19.11.2001)

XBox: Alle Handbücher online im PDF-Format (PC-WELT Online, 16.11.2001)

Bill Gates überreicht Xbox an ersten Kunden (PC-WELT Online, 15.11.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
6878