2233553

Xbox One erhält mit Herbst-Update viele Neuerungen

11.11.2016 | 10:04 Uhr |

Microsoft hat mit der Auslieferung des sogenannten "Holiday Updates" für die Xbox One begonnen. Das neue, große Systemupdate bringt eine Vielzahl neuer Funktionen und Verbesserungen. Bei diesem Update standen dabei Funktionen im Vordergrund, die es den Gamern einfacher machen sollen zueinander zu finden, um miteinander zu spielen. Zu den beiden wichtigsten Neuerungen zählen daher auch die Funktionen LFG und Clubs.

LFG und Club-Funktionen

Die LFG-Funktion (LFG steht für Looking for Group) soll es den Xbox-One-Spielern erleichtern, zu ihnen passende Mitspieler für ein gewünschtes Spiel schnell und bequem zu finden.

Über Clubs können die Gamer eigene Communitys gründen, um sich dort dann mit Gleichgesinnten austauschen und zu zocken. Jeder Xbox-One-Gamer darf dabei beliebig vielen Clubs angehören. Eine Reihe solcher Clubs existiert bereits. Dazu zählen etwa Clubs, in dem sich Hardcore-Fans bestimmter Spieletitel anschließen, aber auch eher lockere Gruppierungen, wie beispielsweise ein "Väter, die erst ab 19 Uhr spielen und spätestens um 23 Uhr in Bett müssen"-Club. Spielt man mit Personen aus einem solchen Club, dann gibt es sicherlich keine Diskussionen, ob die Spielesession tatsächlich um 23 Uhr enden muss.

Erfolge werden nun nach Seltenheit bewertet

Mit dem Holiday-Update werden die in Spielen freischaltbaren Erfolge auch nach ihrer Seltenheit bewertet. Bei jedem Erfolg kann der Spieler sehen, wie viel Prozent der anderen Spieler dieses Spiels den Erfolg freigeschaltet haben.

Selten erspielte Erfolge sind mit einem Diamanten markiert
Vergrößern Selten erspielte Erfolge sind mit einem Diamanten markiert

Bei Erfolgen, die von weniger als zehn Prozent der anderen Spieler erspielt wurden, wird ein Diamant eingeblendet. Schafft ein Spieler einen solchen, seltenen Erfolg, dann wird diese auch mit einem besonders feierlichem Erfolg-freigeschaltet-Sound von der Xbox One quittiert.

Weitere Neuerungen

  • In der Erfolge-App erscheint nun auch eine Bestenliste, in der angezeigt wird, wie viele Erfolgspunkte der Spieler und seine Freunde in einem Monat bereits ergattert haben.

  • In der Nachrichten-App dürfen nun auch Gruppen-Gespräche geführt werden

  • Das virtuelle Keyboard enthält nun auch eine Vielzahl von auswählbaren Emojis

Eine Übersicht der wichtigsten Neuerungen können Sie auch im folgenden Video sehen:

Lesetipp: Xbox One S -  Kleiner und besser, aber lohnt der Kauf?

0 Kommentare zu diesem Artikel
2233553