2067014

Xbox One erhält jetzt das April-System-Update

07.04.2015 | 10:06 Uhr |

Microsoft hat mit der Auslieferung eines neuen System-Updates für die Xbox One begonnen. Das bringt das Update.

Besitzer einer Xbox One erhalten nun das April-System-Update. Das Update installiert sich automatisch auf den Konsolen, wenn diese im Ruhezustand schlummern. Allerdings kann es einige Stunden oder Tage dauern, bis das Update vollzogen wird. Über die System-Einstellungen kann das Update auch manuell sofort gestartet werden, wobei vorher aber noch 270 Megabyte an Daten heruntergeladen werden müssen.

Das Update bringt unter anderem Verbesserungen bei den Party-Chats. Neue Icons und Benachrichtigungen sollen den Teilnehmern beim Durchführen der Gruppenchats helfen. So verbessert werden auch die Game-Hubs, die Microsoft erst mit einem der letzten System-Updates eingeführt hatte.

Eine wichtige Änderung, die sich viele Xbox-One-Spieler gewünscht haben, setzt Microsoft nun mit dem April-Update ebenfalls um. Wird ein Erfolg erspielt, dann zeigt die eingeblendete Benachrichtigung nun nicht mehr nur zunächst den Wert des Erfolgs und dessen Titel an, sondern anschließend wird auch die zum Erfolg dazugehörende Beschreibung eingeblendet, so dass der Spieler erfährt, wofür er den Erfolg verdient hat. Bisher musste man hierfür erst umständlich zur Erfolge-App wechseln und damit ein Spiel unterbrechen.

In diesem Youtube-Video stellt Microsoft alle Neuerungen und Verbesserungen des April-Updates vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2067014