2052359

Xbox One erhält Screenshot-Funktion mit März-Update

19.02.2015 | 09:27 Uhr |

Microsoft gibt einen ersten Ausblick auf das März-Update für die Xbox One. Wichtigste Neuerung: Die Screenshot-Funktion kommt.

Teilnehmer des Xbox One Preview Program erhalten nun das März-Update für die Xbox One zum Testen. Das Update enthält eine Neuerung, mit deren Entwicklung die Microsoft-Programmierer überraschend lange beschäftigt waren: Die Screenshot-Funktion.

Bisher ließen sich auf der Xbox One nur Videos vom Spielgeschehen aufzeichnen oder in Echtzeit im Web streamen. Ab dem März-Update können die Gamer vom Spielgeschehen auch einen Screenshot erstellen. Dazu muss die runde Xbox-Taste auf dem Controller kurz hintereinander zwei Mal gedrückt werden.

Nach dem Drücken der "Y"-Taste wird dann der Screenshot gespeichert. Alternativ erfolgt das Erstellen des Screenshots auch per Sprachbefehl. In der englischen Version lautet der Sprachbefehl "Xbox Take a Screenshot". Mit Einführung der neuen Screenshot-Funktion wird auch die Upload-App um die Unterstützung und Verwaltung von Screenshots erweitert

Zu den weiteren Neuerungen kommen mit dem März-Update eine "Vorschläge für Freunde"-Funktion hinzu. Außerdem können die Xbox-One-Besitzer präziser festlegen, ob und wer ihren Klarnamen sehen darf.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2052359