252907

Xbox Live Vision Kamera erhältlich

06.10.2006 | 11:25 Uhr |

Ab sofort können Xbox-360-Nutzer auch per Video-Chat miteinander in Kontakt treten. Möglich wird dies durch die Xbox Live Vision Kamera, die ab sofort im Handel erhältlich ist.

Für Playstation-Besitzer gibt es mit Eyetoy bereits seit längerem eine Kamera für die Konsole, die sich in vielerlei Hinsicht nutzen lässt. Prominentestes Beispiel wären Spiele, bei der der Spieler per Kamera ins Spielgeschehen eingebunden wird und kleinere Party-Games bewältigen muss. Xbox-360-Nutzer, die ebenfalls Interesse an einem solchen Zubehör haben, müssen nun nicht länger neidisch sein, denn ab sofort ist die Xbox Live Vision Kamera von Microsoft im Handel erhältlich.

Die Kamera ermöglicht laut Microsoft Video-Chats in Echtzeit. Wie bei Voice-Chat können Einladungen an Spieler in der Freundesliste verschickt werden. Besitzt dieser ebenfalls eine Kamera, wird auf der einen Seite des Bildschirms das eigene Videobild und auf der anderen das des Gesprächspartners angezeigt. Besitzt er keine Kamera, bleibt seine Hälfte dunkel. Mittels des Controllers können Bildeffekte aktiviert werden. Eine eher neckische Funktion dürfte sein, den Controller des Gesprächspartners zum Vibrieren zu bringen.

Bei ausgewählten, kommenden Spieletiteln wie "Tom Clancy's Rainbow Six Vegas" (Ubisoft) oder "World Series of Poker: Tournament of Champions" (Activision) soll es zudem möglich sein, sein Konterfei auf eine Spielfigur zu montieren. Hierzu erstelle die Konsole aus zwei Bildern des Anwenders ein digitales 3D-Abbild.

Die Auflösung der Kamera beträgt 640x480 Pixel, 30 Bilder werden pro Sekunde übertragen. Ähnlich wie bei Sonys Eyetoy werden auch hier Spiele möglich sein, bei der der Anwender über per Kamera aufgezeichnete Bewegungen das Spielgeschehen steuert.

Die Xbox Live Vision Kamera kostet 49,99 Euro und wird mit einem Headset, den beiden Arcade-Titeln "UNO" und "Totem Ball" sowie einem Monat Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft ausgeliefert. Angeschlossen wird das Gerät per USB. Ob es sich bei der Kamera um eine sinnvolle Anschaffung handelt, werden wir in den kommenden Tagen testen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
252907