137636

Xbox 360: Resident Evil 5 und Ridge Racer 6 angekündigt

25.07.2005 | 16:55 Uhr |

Microsoft rührt auf dem gerade stattfindenden Xbox Summit 2005 in Japan die Werbetrommel für die Xbox 360. Über 50 japanische Entwicklerstudios wollen Spiele für die neue Microsoft-Konsole auf den Markt bringen. Kleine Überraschung: "Resident Evil 5" wird ebenso für die Xbox 360 erscheinen, wie ein Rennspiel der "Ridge Racer"-Reihe.

Microsoft hat auf dem gerade in Japan stattfindenden Xbox Summit 2005 insgesamt über 50 japanische Entwicklerstudios aufmarschieren lassen, die Spiele für die Xbox 360 produzieren wollen. Gleich zwei Überraschungen wurden bekannt gegeben: Resident Evil und Ridge Racer werden auch für die Xbox 360 entwickelt. Beide Titel, deren Vorgänger nur für die Playstation beziehungsweise Gamecube erschienen, gehören nicht nur in Japan zu erfolgreichen Spiele-Serien.

Zu den großen japanischen Entwicklerstudios, die an Spielen für die Xbox 360 werkeln, gehören Namco, Tecmo, Konami und Capcom. "Japan ist der wohl wichtigste Markt in der Videospielindustrie und deshalb eine feste Säule in unserer globalen Strategie für Xbox 360", sagte Peter Moore, Corporate Vice President of Worldwide Marketing and Publishing für Microsoft Xbox.

In einer offiziellen Mitteilung lobt Microsoft die Spiele japanischer Studios. Sie würden "einmalige Designs, vielseitige Charaktere, filmreife Videosequenzen und ein fantastisches Spielerlebnis" bieten.

Vor allem der Renntitel Ridge Racer von Namco sorgt für eine Überraschung. Die Vorgänger erschienen bisher nur für Sonys Playstation 1 und 2. "Die elegante Mischung aus kraftvoller Hardware, Software und Services von Xbox 360 erlaubt uns ein besseres, realistischeres und interaktiveres Spielerlebnis zu schaffen. Die Möglichkeiten für einige unserer bekanntesten Titel-Reihen wie 'Ridge Racer' oder 'Frame City Killer' sind nahezu grenzenlos", sagte Shigeru Yokoyama von Namco.

Folgende Spiele für die Xbox 360 wurden auf der Xbox Summit 2005 angekündigt:

Activision
- "Call of Duty 2"
- "Tony Hawk's American Wasteland"
- "Quake IV"
- "Gun"
A R C System Works Co. Ltd.
- "Versus Tactical Action" (working title) Artdink Corp.
- "A-Train X"
Atari Japan Co. Ltd.
- "Test Drive Unlimited"
Bandai Co. Ltd.
- "Mobile Suit Gundam" (working title)
Banpresto Co. Ltd.
- "Super Robot Wars" (working title)
Capcom
- "Biohazard 5 (Resident Evil 5)"
- "Dead Rising"
Cavia Inc.
- Title TBA
D3 Publisher Inc.
- "E-D-FX" (working title)
- "Chambara Beauty X" (working title)
Eidos KK
- Title TBA
Electronic Arts K. K.
- "FIFA Soccer 2006"
- "NBA Live 2006"
- "Need for Speed Most Wanted"
FromSoftware Inc.
- eNCHANT arM
Frontier Groove Inc.
- Title TBA
G.Rev Ltd.
- Title TBA
Genki Co. Ltd.
- "Shutokou Battle" (working title)
Hamster Corp.
- Title TBA
Hudson Soft Co. Ltd.
- "Far East of Eden Ziria - Tales from Distant Jipang"
Idea Factory
- Title TBA
Jaleco Ltd.
- Title TBA
Kids Station Inc.
- Title TBA
KOEI Co. Ltd.
- "Dynasty Warriors 5"
Konami
- "Winning Eleven" (working title)
- "Rumble Roses XX" (working title)
- "Proyakyu Spirits" (working title)
Marvelous Interactive Inc.
- Title TBA
Microsoft Co. Ltd.
- "NINETY-NINE NIGHTS"
- "Every Party"
- "Project Gotham Racing 3"
Namco
- "Frame City Killer"
- "Ridge Racer 6"
- RPG Title TBA
- "Love Football" (working title)
SEGA Corp.
- "Chromehounds" (working title)
SNK Playmore Corp.
- "King of Fighters Maximum Impact 2" (working title) Spike Co. Ltd.
- Title TBA
Square Enix Co. Ltd.
- "Final Fantasy XI"
Success Corp.
- "Zookeeper" (working title)
- "Operation Darkness" (working title)
TAITO Corp.
- "World Airforce" (working title)
Tecmo
- "Dead or Alive 4"
- "Dead or Alive Xtreme 2"
- "Project Progressive"
- "Dead or Alive code: Cronus"
THQ Japan
- "Saints Row"
- "The Outfit"
Tomy
- "Zoids" (working title)
Treasure Co. Ltd.
- Title TBA
Ubisoft KK
- "Ghost Recon Advanced Warfighter" (working title) Vivendi
- Title TBA
Yuke's Co. Ltd.
- "Wrestle Kingdom"

Xbox 360: Weltpremiere auf der Games Convention 2005 (PC-WELT Online, 22.07.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
137636