97120

Xbox 360: Preissenkung in Europa nun offiziell – 120-GB-Festplatte kommt ebenfalls

20.08.2007 | 09:55 Uhr |

Microsoft hat am Montag auch eine Preissenkung für die Xbox 360 in Europa verkündet. Zugleich kündigte das Unternehmen den Start der Xbox 360 Elite in dieser Woche an. Wer bereits im Besitz einer Xbox 360 ist, der dürfte sich auf die demnächst verfügbare 120-GB-Festplatte freuen. Diese hat allerdings einen stolzen Preis.

Microsoft senkt den Preis der Xbox 360 nun auch in Europa. Zudem wird ab dem 24. August auch die Xbox 360 Elite hierzulande erhältlich sein. Die Xbox 360 Elite kommt in einem schwarzen Gehäuse, verfügt über eine Festplatte mit 120 GB Speicherkapazität und eine HDMI-Schnittstelle. Die Xbox 360 Elite wird in Europa für 449 Euro erhältlich sein.

Passend hierzu senkt Microsoft den Preis für die weiße Xbox 360 mit 20-GB-Festplatte und kabellosem Controller von bisher 399 Euro um 50 Euro auf 349 Euro. Bei der Xbox 360 Core fällt die Preissenkung etwas niedriger aus: Statt für 299 Euro wird dieses Modell künftig für 279 Euro erhältlich sein.

Die Preissenkung erfolgt passend zum Start diverser Top-Titel: Allein in dieser Woche werden beispielsweise Bioshock und das Rollenspiel Blue Dragon erscheinen. In den kommenden Wochen und Monaten vor Weihnachten folgen Two Worlds, Stranglehold, Call of Duty 4, Halo 3, Project Gotham Racing 4 und Mass Effect.

Die HDMI-Schnittstelle wird nicht nur der Xbox 360 Elite vorbehalten sein. Neuere Modelle der Xbox 360, die bereits in den USA erhältlich sind, verfügen ebenfalls bereits über eine solche Schnittstelle. Es ist zu erwarten, dass nach und nach auch die in Europa erhältlichen Xbox-360-Konsolen über eine HDMI-Schnittstelle verfügen werden.

Mit dem Start der Xbox 360 Elite wird Microsoft als Zubehör endlich auch eine größere Festplatte für seine Konsole anbieten. Bisher gab es für die Xbox 360 nur eine 20-GB-Festplatte, bei der aufgrund der Systemdateien und Abwärtskompatibilität für Xbox-1-Spiele nur rund 13 GB zur Verfügung standen. Zu wenig, wenn man bedenkt, dass es mittlerweile für viele Spiele Zusatzinhalte gibt, Xbox-Live-Arcade-Spiele ebenfalls Platz belegen und auch so manche Demos und (hochauflösende) Videos abgelegt werden wollen. Hinzu kommt, dass demnächst auch in Europa der Startschuss für den Verkauf von Spielfilmen und TV-Serien fallen wird, die ebenfalls Platz auf der Festplatte benötigen.

Abhilfe wird die 120-GB-Festplatte für die Xbox 360 schaffen, die demnächst im Handel erhältlich sein wird. Allerdings zu einem stolzen Preis von 179,99 Euro. Im Lieferumfang befindet sich ein Kabel, mit dem die Inhalte von der 20-GB-Festplatte bequem auf die neue, größere Festplatte übertragen werden können.

Passend zum Start der Xbox 360 Elite wird Microsoft auch den kabellosen Controller für die Xbox 360 in Schwarz anbieten. Der Preis: 44,99 Euro. Ebenfalls im Elite-Look werden das Xbox 360 Play & Charge Kit (19,99 Euro) und das Xbox 360 Akku-Pack (14,99 Euro) erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
97120