11.05.2012, 18:38

Michael Söldner

Xbox 360

Microsoft-Points ab sofort auch als Online-Code bei Amazon erhältlich

©amazon.de

Die für den Einkauf von Downloadspielen auf Xbox Live nötigen Microsoft Points können ab sofort auch beim Online-Versandhändler Amazon erworben werden.
Wer auf die Eingabe von Kreditkarten-Daten weitgehend verzichten wollte, der konnte die für den Kauf von Arcade Games auf Xbox Live notwendigen Microsoft Points auch im Einzelhandel erstehen. Nun ist die Anschaffung der Punkte auch über den Online-Versandhändler Amazon in Deutschland möglich. Als Voraussetzung wird lediglich eine Rechnungsadresse in Deutschland erwartet. Nach der Bestellung der Punkte erhält der Käufer von Amazon eine E-Mail mit einem Online-Code, der dann auf der Konsole einlösbar ist.

Amazon bietet für den Einkauf von Spielen, Filmen oder Download-Erweiterungen Karten mit 800, 1200, 2100 oder 4200 Microsoft Points an. Die Preise reichen von 10 Euro bis zu 50 Euro, Drittanbieter vertreiben die Punkte teilweise noch günstiger.
Früher teuer, heute gratis – die besten Free-to-Play-Spiele

Der Einkauf der Microsoft Points über Amazon bietet im Vergleich zu den bislang angebotenen Möglichkeiten einige Vorteile. So können die Punkte auch kurzfristig vom Sofa aus erstanden werden, ohne dafür extra im Einzelhandel entsprechende Punktekarten zu erwerben. Zudem kann damit die Eingabe der Kreditkarten-Daten auf der Xbox 360 umgangen werden, die für einen Einkauf der Codes direkt auf der Konsole benötigt werden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1455220
Content Management by InterRed