135560

Xbox 360: Microsoft-Entwickler stellen ihr "Baby" in einem Video vor

13.05.2005 | 12:35 Uhr |

In einem rund sechsminütigen "Making of"-Video stellt Xbox-Vater J. Allard die Xbox 360 vor und gewährt auch einen Blick in das Innenleben der neuen Spielekonsole. Humorvoll stellen die an der Entwicklung beteiligten Microsoft-Mitarbeiter ihr "Baby" vor.

Xbox- und Konsolen-Fans, die sehnsüchtig auf die MTV-Sendung warten, die Freitagabend in Deutschland ausgestrahlt wird, werden etwas enttäuscht sein. Wir haben uns bereits die Sendung angesehen. In den knapp 20 Minuten (insgesamt 30 Minuten mit Werbung) wird nur sehr wenig von der Xbox 360 gezeigt. Stattdessen stehen eher die anwesenden Stars im Mittelpunkt. Sie möchten mehr von der Xbox 360 sehen? Kein Problem.

Etwa zeitgleich mit der Ausstrahlung der TV-Sendung in den USA hat Microsoft auf seiner Website Ourcolony.net ein sehenswertes Xbox-360-Video veröffentlicht. In diesem knapp sechsminütigen Video kommen die Microsoft-Mitarbeiter zu Wort, die an der Entwicklung der Xbox 360 beteiligt waren/sind. Viel zu erzählen hat Xbox-Vater J. Allard, der auch verantwortlich für die Xbox 360 war.

Im Mittelpunkt steht dabei die Philosophie, die hinter der Entwicklung der Xbox 360 stand. Unter anderem kann auch das Innenleben der Konsole bestaunt werden und die Microsoft-Mitarbeiter erzählen diverse Geschichten rund um die Konsole. Beispielsweise, dass der Prozessor wassergekühlt ist.

Eine ausführliche Vorstellung der Xbox 360 finden Sie in dieser PC-WELT Nachricht . Derzeit hat Microsoft noch einige Punkte offen gelassen: Den Preis, das genaue Erscheinungsdatum und ob die Xbox 360 abwärtskompatibel sein wird. Am 16. Mai wird Microsoft auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der beginnenden E3 vielleicht zu diesen Punkten etwas mehr sagen.

Video: Xbox 360 (hohe Auflösung: 30 MB; niedrige Auflösung: 12 MB)

0 Kommentare zu diesem Artikel
135560