25.07.2007, 16:32

Panagiotis Kolokythas

Xbox 360: Erneut Gerüchte über angeblich bevorstehende Preissenkung

Die Gerüchte sind nicht totzukriegen: Dieses Mal meldet die US-Website Hollywood Reporter, dass in Kürze eine Preissenkung für die Xbox 360 erfolgen soll. Demnach soll der US-Preis von 399 US-Dollar auf 349 US-Dollar sinken. Konkret soll die Preissenkung am 8. August erfolgen. Als Quelle werden Händler-Kreise genannt.
Ein Microsoft-Sprecher hatte zu dem Gerücht nur zu sagen: „Wir haben im Moment keine Ankündigung zu den Preisen zu machen.“ Und er fügte hinzu, dass der Preis zwar wichtig sei, noch viel mehr aber vor allem der Content für die Konsole.
In der Tat zeigt ein Blick allein auf den August, dass jede Menge Xbox-360-Titel und vergleichbar wenige Playstation-3-Titel angekündigt sind. So sollen für die Xbox 360 unter anderem Blue Dragon, Madden NFL 08, Two Worlds, Nascar 08, Bioshock und Flatout Ultimate Carnage erscheinen. Deutsche Online-Versender listen für die Playstation 3 im August lediglich Nascar 08 und Ghost Recon Advanced Warfighter 2.
Das allein macht eine Preissenkung der Xbox 360 nicht unwahrscheinlich. Auch Sony hatte bis zuletzt eine Preissenkung dementiert und dann doch eine indirekte Preissenkung durchgeführt: Für den alten Preis der Konsole gibt es zwei Spiele und einen zusätzlichen Controller als Zugabe. Einen ähnlichen Weg könnte auch Microsoft bestreiten.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

100668
Content Management by InterRed