822361

Dashboard-Update mit neuem Disk-Format und Beta-Channel

07.04.2011 | 19:02 Uhr |

Microsoft spendiert seiner HD-Konsole in den nächsten Wochen ein neues Dashboard-Update. Die System-Software bringt einen Beta-Channel und ein neues Disk-Format mit, welches vor allem auf die Raubkopierer-Szene abzielt.

Der Xbox 360 -Hersteller Microsoft plant für die nächsten Wochen die Veröffentlichung eines neuen Dashboard-Updates für seine HD-Konsole. Die aktuelle Version soll unter anderem einen so genannten Beta Channel beinhalten, über den sich Spieler für aktuelle Beta-Programme bewerben und ihre Zugänge verwalten können.
 
Weiterhin soll die neue System-Software ein neues Disk-Format einführen. Bislang setzte Microsoft für seine Xbox 360-Spiele auf Double-Layer-DVDs mit 6,8 GigaByte Speicherkapazität. Das neue Format erweitert diesen Speicherplatz auf 7,95 GigaByte. Mutmaßungen zufolge will Microsoft damit den Raubkopierern auf der HD-Konsole Einhalt gebieten, die Spiele derzeit über eine veränderte Laufwerks-Firmware nahezu problemlos kopieren können. Mit einem hauseigenen Disk-Format würde sich diese Sicherheitslücke schließen lassen.

Ebenfalls für das Dashboard-Update im Gespräch ist eine neue Version des Flash-Konkurrenzformats Silverlight . Der Service soll Gerüchten zufolge eine Brücke zwischen Xbox 360, Windows Phone 7 und  Windows PCs schlagen. Eine offizielle Ankündigung wird im Rahmen von Microsofts MIX 11 Entwickler-Konferenz in der nächsten Woche erwartet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
822361