1246730

Xbox 360

30.11.2005 | 14:51 Uhr

Mit der Xbox 360 bringt Microsoft eine neue Spielkonsole auf den Markt. Aber die High-End-Maschine kann viel mehr als nur Videospiele.

Neben der Konsole gibt es die Festplatte, einen kabellosen Controller und ein Headset für Videotelefonie und Online-Spiele.
Vergrößern Neben der Konsole gibt es die Festplatte, einen kabellosen Controller und ein Headset für Videotelefonie und Online-Spiele.

Die Konsole lässt sich senk- oder waagerecht aufstellen und ist durchaus wohnzimmerkompatibel. Die teure Variante bietet zusätzlich unter anderem kabellose Controller, ein Headset und eine abnehmbare Festplatte, die Sie zwecks Datentausch zu Bekannten mitnehmen können.

Die bisher bekannte Auswahl an Spielen, die beim Deutschland-Start am 2. Dezember erhältlich sein soll, kann sich wirklich sehen lassen: Mit Titeln wie dem Ego-Shooter Perfect Dark und dem Rennspiel Project Gotham Racing werden bewährte Marken auf technisch hohem Niveau gespielt. Spannende Neuentwicklungen wie das fantasievolle Action-Adventure Kameo gibt es natürlich auch.

Multimediale Maschine

In diesem Menü greifen Sie auf Ihre Multimedia-Daten wie Musik, Bilder und Videos zu.
Vergrößern In diesem Menü greifen Sie auf Ihre Multimedia-Daten wie Musik, Bilder und Videos zu.

Mit der Xbox 360 holen Sie sich weit mehr als eine Spielkonsole ins Haus. Fotos, Filme oder Musik - die Xbox 360 wird zur digitalen Schaltzentrale. Mit Hilfe des Medien-Menüs bewahren Sie den Überblick. Hier kann man im Bereich "Music" Musikstücke von einem MP3-Player oder direkt von der Festplatte abspielen. Unter dem Menüpunkt "Pictures" ist das Betrachten und Speichern von Bildern möglich.

Und mittels des Online-Services Xbox Live (der einen Internet-Zugang voraussetzt) tauschen Sie Schnappschüsse mit anderen Online-Nutzern. Mit der "Video"-Funktion spielen Sie selbst gedrehte Videos oder eine DVD ab. Wenn Sie einen PC mit Windows Media Edition besitzen, können Sie von der Xbox aus auf Medien zurückgreifen, die in dem PC stecken - die Funktion "Media Extender" macht's möglich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246730