93102

XPC-Barebones: Shuttle färbt Mini-PCs ein

17.04.2007 | 14:49 Uhr |

Shuttle bringt Farbe ins Leben. Mit drei neuen Komplettsystemen, die nicht nur mit ihren inneren Werte überzeugen, sondern auch durch ihre Optik das Herz des PC-Käufers erobern sollen.

Bisher sahen Kunden bei Shuttle zumeist Schwarz. Denn die meisten Modelle des Mini-PC-Spezialisten Shuttle waren in schwarzer Farbe oder höchstens in Silber erhältlich. Das ändert sich jetzt aber: Shuttle bietet ab sofort frei konfigurierbare Komplettsysteme in den Tönen Rot, Grün und Blau an. Im Shuttle-Systems-Configurator lassen sich Motive und Ausstattung zusammenstellen.

Im Bereich "Sondereditionen" des Shuttle Systems Configurators findet man die farbenfrohen Shuttle XPCs unter der Bezeichnung G5 3210S , G5 3220S und G2 3210S . Alle drei Modelle basieren auf den Shuttle XPC Barebones SD32G2 und SD32G5. Das Innenleben der farbigen Shuttle-Systeme bietet unter anderem Intel-Core-2-Duo-Prozessoren. Bis zu vier GB Arbeitsspeicher und Festplatten mit bis zu 500 GB lassen sich verbauen.

Die unverbindliche Preisempfehlung von Shuttle liegt für den XPC G5 3210S und den XPC G5 3220S bei jeweils 1109 Euro, beim XPC G2 3210S bei 1049 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
93102