122360

XP-Reihe erscheint pünktlich

21.02.2001 | 12:00 Uhr |

Eigentlich hatte sich Microsoft schon einen Namen darin gemacht, neue Software nicht gerade pünktlich auszuliefern. Alle Produkte wurden eifrig weiterentwickelt, während ein Termin nach dem anderen verstrich. Bei der XP-Reihe scheint sich dieser Trend nicht fortzusetzen.

Eigentlich hatte sich Microsoft schon einen Namen darin gemacht, neue Software nicht gerade pünktlich auszuliefern. Alle Produkte wurden eifrig weiterentwickelt, während ein Termin nach dem anderen verstrich. Bei der XP-Reihe scheint sich dieser Trend nicht fortzusetzen.

Office XP (Codename: Office 10) soll beispielsweise Mitte 2001 erscheinen. Dies hatte Microsoft schon im letzten Jahr angedeutet, als die erste Beta-Version des Nachfolgers von Office 2000 angekündigt worden war. Diesen Termin scheint Microsoft nun auch tatsächlich einhalten zu können.

Die ersten Beta-Tester werden schon in den nächsten Tagen den "Release Candidate 1" (RC 1) erhalten. Ein Release Canditate ist entwicklungstechnisch ein wichtiger Schritt zum fertigen Endprodukt. Dabei handelt es sich praktisch um das fertige Produkt, das die Tester nochmals nach Schwächen und Bugs durchforsten. Von diesem Zeitpunkt an ist nur noch Feintuning angesagt.

Sollten doch mehr Fehler als angenommen im RC 1 sein, wird Microsoft mit einem RC2 nachlegen müssen. Alles in allem liegt Microsoft allerdings bei Fertigstellung von Office XP im Zeitplan. Es ist also anzunehmen, dass Office XP tatsächlich Mitte 2001 erscheinen wird - gerechnet wird mit dem Produkt Ende Juni 2001. Die demnächst ausgelieferte RC-1-Version ist bis August 2001 lauffähig.

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Auf den ersten Blick scheint Microsoft nämlich bei der Entwicklung von Windows XP (Codename: Whistler) nicht mehr ganz im Zeitplan zu liegen. Ursprünglich war die Beta 2 für Anfang Februar geplant. In der Zwischenzeit hat Microsoft gleich zwei Mal den Termin vorschoben. Zuerst auf Mitte Februar und schließlich auf Mitte März. Dazwischen ist allerdings eine neue Beta-Version von Windows XP erschienen. Sie trägt die Build-Nummer 2428 und bringt nicht viel Neues mit.

Über die Gründe der Verspätungen kann nur spekuliert werden. So wird angenommen, dass die Programmierer noch mehr neue Features in die Beta 2 integrieren wollen, als ursprünglich angenommen.

Von der Beta 2 zum RC 1 ist es dann noch ein weiter Weg. Kein Wunder, dass sich Microsoft nicht mehr auf ein genaues Erscheinungsdatum von Windows XP festlegen will. Offiziell heißt es nur noch, dass Windows XP (irgendwann) bis Ende 2001 fertiggestellt sein wird. Damit kann allerdings auch Herbst gemeint sein. (PC-WELT, 21.02.2001, pk)

PC-WELT Ratgeber: Was Sie über Whistler wissen müssen

Verschoben: Windows XP Beta 2 (PC-WELT Online, 19.02.2001)

Neue Beta von Windows XP (PC-WELT Online, 15.02.2001)

Das kann Office XP (PC-WELT Online, 15.02.2001)

Windows XP offiziell vorgestellt (PC-WELT Online, 14.02.2001)

Jetzt offiziell: Windows XP-Kopierschutz auch in Deutschland (PC-WELT Online, 06.02.2001)

Whistler-Schutz? Nein danke! (PC-WELT Online, 29.01.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
122360