10958

XDA trion und Sondereditionen: O2 plant neue Smartphones

O2 mit neuen Smartphones: den beliebten XDA neo wirds auch in Sondereditionen mit sportlicheren Farbgebungen geben, als Flaggschiff plant der Münchener Netzbetreiber den Marktstart des Slider-Smartphones HTC Hermes unter der Bezeichung "XDA trion"

O2 bringt drei neue Geräte seiner XDA-Serie auf den Markt. Der Xda trion ist das erste UMTS-fähige Gerät der Serie. Der Xda neo wird um zwei limitierte Designvarianten ergänzt: Elegant in weißem Klavierlack oder sportlich als BMW Sauber F1 Team Edition im Design des Rennstalls.

Der XDA triton ist ein lizensiertes Modell des HTCs Hermes (imate JAS-JAM), der bei T-Mobile unter dem Namen MDA Vario II erscheint (und dort auch über HSDPA-Downloadspeed verfügt) und beerbt den noch nicht lange erhältlichen XDA mini S . Auf der silberfarbenen Vorderseite des Smartphones findet sich neben einem einem 5-Wege-Navkey ein 2,8 Zoll großer Touchscreen mit QVGA Auflösung (240 x 320 Pixel) und eine nach innen gerichtete Kamera für Videotelefonate. Die Rückseite birgt eine 2-Megapixel-Kamera für Fotos mit bis zu 1600 x 1200 Pixeln Auflösung und Videos in hoher Qualität. Das Gerät verfügt über eine seitlich ausziehbare QWERTZ-Tastatur, die das Bearbeiten von E-Mails und Texten erleichtert. Als Windows Mobile 5.0-Device mit AKU2-Servicepack ist der XDA trion aka Hermes bestens für Push-Mail und Office-Anwendungen gerüstet und dank seiner Sliderbauweise auch deutlich platzsparender in der Aktentasche als das vergleichbar ausgestattete Modell MDA Pro / HTC Universal .

Über den integrierten Windows Media-Player kann man sich aufgenommene Bilder und Videos im Breitbildmodus anschauen oder Musik hören, Playlists und Medienbibliotheken verwalten. Das Gerät unterstützt neben UMTS auch W-LAN und verfügt selbstverständlich auch über eine Bluetooth-Schnittstelle, mit der es sich z.B. an Freisprecheinrichtungen oder Headsets koppeln lässt. Der XDA trion wird Anfang Juli bei O2 erscheinen und bei Abschluss eines 24 Monatsvertrags im Tarif O2 Active 100 ?299,- kosten.

Weiterhin bringt O2 zwei neue limitierte Varianten seines XDA neo auf den Markt. Die Edition in weißem Klavierlack ist ab sofort f�r 119,99 Euro bei Abschluss eines 24-Monatsvertrages (Active 100) erhältlich. Die Xda neo Race Edition enthält zusätzlich eine 1GB Speicherkarte, eine Leder-Tragetasche und ein Paket mit Videos, einem stilgerechten Klingelton und einem Formel-1-Spiel. Das Gerät im außergewöhnlichen Streifendesign des BMW Sauber F1 Teams ist ab Mitte Juni erhältlich und kostet in Verbindung mit einem O2 Active 100-Vertrag 219,99 Euro.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
10958