2182862

XBox Live: Cross-Plattform-Multiplayer mit PCs und PS4

15.03.2016 | 15:35 Uhr |

Cross-Plattform-Play soll das gemeinsame Spielen unabhängig von der eigenen Plattform ermöglichen.

Bislang werden Spieler bei Multiplayer-Matches noch strikt nach ihren Plattformen getrennt. Microsoft will Entwicklern künftig die Möglichkeit bieten, Mehrspieler-Partien unabhängig von der jeweiligen Plattform zu erlauben. Den Anfang macht die Verbindung zwischen PC-Spielern und Besitzern der Microsoft-Konsole Xbox One.

Doch auch andere Konsolen wie die PS4 oder Netzwerke ließen sich laut Microsoft auf diese Weise vernetzen. Somit stünde einem gemeinsamen Spieleabend zwischen Nutzern von Steam, Xbox Live und PlayStation Network nichts mehr im Wege. Die Betreiber der jeweiligen Plattformen müssten dafür jedoch noch ihr Okay geben.

Das Sportspiel Rocket League gehört zu den ersten Spielen, die an Cross-Plattform-Play angebunden werden. Neben Turnieren zwischen Xbox One und PC werde das Spiel auch eine Möglichkeit bieten, um Einladungen an Nutzer anderer Netzwerke zu verschicken.

Top 50: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

0 Kommentare zu diesem Artikel
2182862