2114220

X-Wing und Millennium Falcon als Drohne

05.09.2015 | 05:33 Uhr |

Air Hogs bringt zwei Drohnen in den Handel, die einem X-Wing und dem Millennium Falcon nachempfunden sind.

Hersteller Air Hogs hat zwei Drohnen angekündigt, die bekannten Star-Wars-Raumschiffen nachempfunden sind. Beim Millennium Falcon handelt es sich um einen Quadcopter für Einsteiger, der auf die gleiche Technik wie die im Flug besonders stabile Drohne Air Hogs Helix X4 Stunt setzt. Das Raumschiff von Han Solo und Chewbacca wird mit einer Fernsteuerung ausgeliefert und gibt aus den Star-Wars-Filme bekannte Soundeffekte von sich. Per Knopfdruck simuliert die Drohne sogar den Sprung in den Hyperspace. Der Preis der Millennium Falcon Drohne liegt bei 110 US-Dollar.

Etwas schwieriger zu steuern ist hingegen der X-Wing von Air Hogs. Das detaillierte Raumschiff der Rebellen hat sogar einen Sitzplatz für R2-D2. Der Antrieb der Drohne erfolgt über zwei horizontal ausgerichtete Propeller. Die Steuerung ist entsprechend anspruchsvoll. Das stabile Material soll aber auch häufige Abstürze überstehen. Der X-Wing von Air Hogs kostet knapp 70 US-Dollar.

Video: Hier ist der neue Star-Wars-Trailer!

Auf der offiziellenWebseite des Herstellers werden die beiden Drohnen noch nicht gelistet. Sie sollen aber in Kürze erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2114220