8514

World of Warcraft: Finale Beta ist gestartet

10.01.2005 | 10:21 Uhr |

Der Start von World of Warcraft in Europa rückt näher. Nachdem in der vergangenen Woche die geschlossene Beta beendet wurde, ist in der Nacht zum Sonntag die offene Beta gestartet. Die Teilnehmer mussten sich bis zwei Uhr in der Nacht gedulden, bevor nach und nach die Server hochgefahren wurden. Trotz der fortgeschrittenen Zeit war der Andrang groß.

Nach einigem hin und her ist die finale europäische Beta des Online-Rollenspiels World of Warcraft in der Nacht zum Sonntag gestartet. Bis weit nach Mitternacht mussten sich die Teilnehmer gedulden, bevor nach und nach die Server hochgefahren wurden.

Die ungewöhnliche Zeit dürfte sich damit erklären, dass es wohl kurz vor dem Start der finalen Beta noch zu technischen Problemen gekommen war. Kurz nach zwei Uhr in der Nacht hatte das europäische Blizzard-Team die Probleme in den Griff bekommen und die alten und neuen Beta-Server nach und nach hochgefahren.

Trotz der fortgeschrittenen Zeit stürmten die Beta-Tester die Server. Und obwohl die Startgebiete überfüllt waren, war die Stimmung positiv und so manche feierten im Spiel die erste Party. Die Freude währte allerdings nur kurz. In den frühen Morgenstunden wurden die Server bereits wieder heruntergefahren und erst am Sonntagnachmittag wieder hochgefahren.

Darauf hin stürmten noch mehr Beta-Tester die Server, so dass es teilweise zu minutenlangen Wartezeiten kam, bevor überhaupt gespielt werden konnte. Insgesamt verlief der erste Final Beta-Tag zwar stürmisch, aber reibungslos. Positiv auch das Verhalten der deutschen Community auf den Servern. Ähnlich wie während der geschlossenen Beta herrscht eine freundliche, hilfsbereite Atmosphäre.

Die geschlossene Beta war Anfang Oktober mit zwei Servern gestartet. Teilnehmer der geschlossenen Beta dürfen auch an der finalen Beta teilnehmen. Hinzu kommen Käufer der Vorbesteller-Version von World of Warcraft und einige zigtausend weitere Spieler, die Blizzard nach und nach in die finale Beta einladen wird. T-Online hatte in der vergangenen Woche ein großes Gewinnspiel veranstaltet, bei dem insgesamt 10.000 Zugänge zur finalen Beta verlost wurden.

Die finale Beta ist am Sonntag mit zunächst 20 Servern gestartet. Dazu zählen zehn englisch-, acht deutsch- und zwei französischsprachige Server. Platz haben jeweils 3.500 Spieler. Blizzard will noch während der finalen Beta die Zahl der Server weiter erhöhen. In den USA ist World of Warcraft bereits Ende November gestartet. Hier liegt die Zahl der Server bei über 80.

In Europa macht Blizzard noch ein großes Geheimnis um den Termin für den Start von World of Warcraft. Erfahrungsgemäß dürfte die finale Beta nur einige Wochen dauern. Angesichts der großen Anzahl der Tester erscheint auch eine offene Beta eher unwahrscheinlich. Händler geben als Verkaufsstart für World of Warcraft stark unterschiedliche Termine an. Mal ist von Ende Januar und mal von Ende Februar die Rede. Offiziell heißt es seitens Blizzard derzeit nur, dass World of Warcraft im ersten Quartal 2005 erscheinen wird.

World of Warcraft: Offizielle deutsche Website

World of Warcraft: Finale Beta vor dem Start (PC-WELT Online, 04.01.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
8514