245666

World of Warcraft: Europäische Beta endet mit großem Event

07.02.2005 | 10:07 Uhr |

World of Warcraft steckt in den Vorbereitungen für den Start am kommenden Freitag. Heute Abend wird Blizzard die europäische Beta mit einem großen Event zum Abschluss bringen. Die Server werden dann für den erwarteten Ansturm am 11. Februar vorbereitet.

Blizzard wird am Montagabend gegen 21 Uhr die europäische Beta beenden. Mehrere tausend Spieler hatten europaweit in den vergangenen Monaten die Gelegenheit, dass Spiel ausgiebig zu testen. Das Ende der Beta wird begleitet von einem speziellen Ereignis, dass in den letzten Stunden stattfinden wird.

"Um das Ende des Betatests gebührend zu feiern, wird in den Stunden bevor die Server heruntergefahren werden, auf allen Realms ein gigantischer Tag des jüngsten Gerichts stattfinden", so Blizzard und ermuntert alle Tester, an diesem großen Event teilzunehmen. Die Hauptstädte der World of Warcraft-Welt werden ähnlich wie beim Ende der US-Beta von großen Monsterhorden angegriffen werden.

World of Warcraft wird in Europa am Freitag starten. Die Zeit bis dahin wird Blizzard dafür nutzen, um alle Server auf den erwarteten großen Ansturm vorzubereiten. Außerdem werden auch alle Charaktere der Beta-Version gelöscht. Wieviele deutsche Server es zum Start geben wird, hat Blizzard noch nicht bekannt gegeben. Während der Beta-Phase waren es mehr als ein Dutzend Server.

Offizielle Website von World of Warcraft Europe

World of Warcraft: Europa-Start am 11. Februar (PC-WELT Online, 02.02.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
245666