146938

World of Warcraft: Euro-Betatest ist gestartet

01.10.2004 | 12:21 Uhr |

In der Nacht zum Freitag hat Blizzard wie versprochen den europäische Betatest für das Online-Rollenspiel World of Warcraft gestartet. In mehreren Wellen werden einige tausend europäische Tester nun per Mail eingeladen werden, sich an dem Test des Spiels zu beteiligen.

Der geschlossene Betatest für das Massively Multiplayer Online-Spiel World of Warcraft von Blizzard hat in Europa in der Nacht zum Freitag begonnen. Im Juli hatte Blizzard drei Wochen lang Anmeldungen von willigen Beta-Testern angenommen. Offizielle Angaben zu der Anzahl der Bewerbungen gibt es nicht, es wird allerdings gemunkelt, dass sich zigtausende Spiele-Fans angemeldet hatten.

Für den nun gestarteten Betatest sollen die Tester in mehreren Wellen eingeladen werden. Die Mails mit den Einladungen trudeln daher im Laufe der kommenden Tage und Wochen bei den Auserwählten ein.

Der US-Betatest von World Of Warcraft ist bereits vor einigen Monaten gestartet. Die europäischen Tester in Großbritannien, Frankreich und Deutschland dürfen zunächst die aktuelle englische Version des Spiels testen. Nach und nach sollen dann die Übersetzungen dem Spiel hinzugefügt werden.

Erste Anlaufstelle für die europäische Version von World of Warcraft ist de.wow-europe.com , die offizielle deutsche Website zum Spiel. Dort finden Sie ausführliche Informationen zu dem Spiel und können im Forum die ersten Erfahrungen der neuen Tester nachlesen.

Neue Anmeldungen für die Euro-Beta werden derzeit nicht angenommen. Im Laufe der Zeit soll die Anzahl der Tester aber erhöht werden.

Die US-Version von World Of Warcraft wird mit großer Wahrscheinlichkeit noch in diesem Jahr in den Handel gehen. Einen Termin für den Verkaufsstart des europäischen World of Warcraft gibt es allerdings noch nicht. Ein Start in diesem Jahr ist allerdings eher unwahrscheinlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
146938