160272

World of Warcraft: Erstes Addon startet mit Verkaufsrekord

24.01.2007 | 14:28 Uhr |

Nachdem am 16. Januar das erste Addon "The Burning Crusade" für das Online-Rollenspiel World of Warcraft gestartet ist, hat Blizzard Entertainment nun die ersten Verkaufszahlen verkündet. Und die können sich sehen lassen.

World of Warcraft - The Burning Crusade hat sich innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Start am 16. Januar fast 2,4 Millionen Mal verkauft. In Nordamerika griffen rund 1,2 Millionen und in Europa 1,1 Millionen Spieler zu. Damit wurden auf beiden Kontinenten laut Blizzard alle bisherigen Verkaufsrekorde für neu erschienene Spiele gebrochen - und das von einem Addon.

Nach dem Kauf loggten sich noch am ersten Verkaufstag mehr als 1,7 Millionen Spieler in die Server von World of Warcraft ein und erweiterten ihr Konto für das Addon.

Insgesamt wurden laut Blizzard mehr als vier Millionen Expemplare ausgeliefert und mehr als 5000 Geschäfte weltweit öffneten ihre Pforten bereits um Mitternacht.

“The Burning Crusade hat bereits unsere größten Erwartungen übertroffen”, sagte Mike Morhaime, Präsident und Mitbegründer von Blizzard Entertainment. “Wir sind glücklich, dass so viele Spieler neugierig auf die Entdeckung der neuen Inhalte sind, die die Erweiterung zu bieten hat. Ganz besonders freuen wir uns darauf, alle online zu sehen, die in den kommenden Tagen ihre Accounts erweitern."

Aufgrund der weiterhin hohen Nachfrage und der Tatsache, dass der Titel vielerorts schnell ausverkauft war, wurden mittlerweile zusätzliche Lieferungen veranlasst.

Nicht verschwiegen werden darf, dass der Start des Addons auf vielen Servern auch zu Problemen führte und diese teilweise regelmäßig neu gestartet werden müssen. Insbesondere in den ersten Abendstunden nach dem Start von "The Burning Crusade" waren die neuen Startgebiete überlaufen und die Verbindungen zu den Servern wurden ständig unterbrochen. Angesichts des enormen Ansturms erfolgte der Start von "The Burning Crusade" aber immer noch besser, als im Vorfeld von vielen Spielern befürchtet.

Anlässlich der wöchtentlichen Wartungsarbeiten wurde am Mittwoch der Patch 2.0.6 aufgespielt. Der 18 MB große Patch behebt diverse Bugs und bringt auch Änderungen für Priester, Magier und Jäger.

0 Kommentare zu diesem Artikel
160272