211632

Großes Update für Weblog-Software Wordpress

21.12.2009 | 13:03 Uhr |

Die beliebte Blogging-Software Wordpress steht ab sofort in Version 2.9 zum Download bereit. Wesentliche Neuerungen von Wordpress 2.9 sind die Undo-Funktion und der integrierte Bildbearbeitungseditor.

Wordpress 2.9 ist kein reines Bugfix-Release sondern kann als "major release" mit echten Neuerungen aufwarten. So können Wordpress-Benutzer jetzt gelöschte Einträge oder Kommentare wiederherstellen. Im Gegenzug fällt die Sicherheits-Nachfrage beim Löschen eines Eintrags weg. Die Undo-Funktion gibt vor allem beim Löschen von Kommentaren Sicherheit, schließlich werden Wordpress-Weblogs gerne mit Spam-Kommentaren zugemüllt, was zu häufigen Lösch-Aktionen führt.

Wer seine Weblog-Einträge gerne mit Fotos aufpeppt, kann einfache Bildbearbeitungsarbeiten künftig mit dem in Wordpress 2.9 integrierten Bildbearbeitungs-Editor erledigen. Damit lassen sich Bilder beispielsweise drehen, zuschneiden und skalieren. Bis zu zehn Wordpress-Plugins können jetzt zudem in einem Rutsch aktualisiert werden. Außerdem wurde der Kompatibilitäts-Test für Wordpress-Plugins verbessert. Videos, beispielsweise von Youtube, können nun ebenfalls einfacher eingebaut werden. Von diesen augenscheinlichen Neuerungen einmal abgesehen tat sich auch viel unter der Haube mit Detailverbesserungen und Fehlerkorrekturen.

Der Download des deutschsprachigen Wordpress 2.9 ist ca. 2,8 MB groß . Wer bereits ein Weblog mit Wordpress veröffentlicht hat, wird beim nächsten Einloggen auf das Update hingewiesen.

Das kostenlose und quelloffene Wordpress ist eine der beliebtesten Software, um ein eigenes Weblog einzurichten. Wordpress wird auch von vielen Hostern in Rahmen von Hosting-Paketen verwendet, beispielsweise von 1und1, Strato und 1blu .

0 Kommentare zu diesem Artikel
211632