59534

Word 2003: Update behebt einige Programmfehler

28.01.2004 | 11:23 Uhr |

Microsoft hat für Word 2003 ein Update zum Download bereitgestellt, das einige Fehler des Textverarbeitungsprogramms beheben soll. So kam es bisher unter gewissen Umständen vor, dass Word 2003 nicht mehr reagierte, wenn der Anwender eine Datei speicherte oder Word automatisch eine Auto-Wiederherstellen-Datei anlegte. Darüber hinaus werden auch einige weitere Bugs durch das neue Update behoben.

Microsoft hat für Word 2003 ein Update zum Download bereitgestellt, das einige Fehler des Textverarbeitungsprogramms beheben soll. So kam es bisher unter gewissen Umständen vor, dass Word 2003 nicht mehr reagierte, wenn der Anwender eine Datei gespeichert oder Word automatisch eine Auto-Wiederherstellen-Datei abgelegt hat.

Ein weiterer Bug führte dazu, dass teilweise Thumbnails in den Word-Dokumenten verschwanden, wenn in diesem Dokument mit gehaltener Strg-Taste das Mausrad betätigt wurde.

Diese Bugs wurden ebenfalls behoben:

  • Das Öffnen einer Text-Datei führte manchmal zum unnötigen Erscheinen des "File Conversion Encoding"-Dialogs.

  • Text verschwand oder wurde an der falschen Stelle angezeigt, wenn zwischen den verschiedenen Ansichten hin- und hergewechselt oder in den Dokumenten viel gescrollt wurde.

  • Die "Numpages"-Felder in Dokumenten funktionierten in einigen Fällen nicht richtig.

  • Bei der Verwendung von Word für Mail-Nachrichten in Outlook wurden teilweise die Hyperlinks in RTF nicht korrekt erstellt.

  • Unter Windows erstellte Word-Dokumente, die auf einem Mac-Rechner geöffnet und kommentiert wurden, verursachten Probleme, wenn sie wieder auf dem Windows-Rechner geöffnet wurden.

  • Bei Tabellen führte die Nutzung der "Zeilenwechsel auf Seiten zulassen"-Funktion (Tabelle, Tabelleneigenschaften) teilweise zum Absturz von Word.

  • Wurde die Farbqualität der Anzeige (Eigenschaften der Anzeige, Einstellungen) geändert, während ein Word-Dokument geöffnet war, dann führte dies zu einem erhöhten Speicherverbrauch von Word.

0 Kommentare zu diesem Artikel
59534