206168

Wohnzimmer-TV via WLAN oder Internet

02.03.2007 | 16:20 Uhr |

Die Box „PCTV To Go“ von Pinnacle soll das TV-Programm vom Fernseher an den PC übertragen und unterwegs ebenfalls abrufbar sein.

Pinnacle erweitert seine PCTV-Produktreihe um die „PCTV To Go Netzwerk TV Box". Mit ihr können Anwender am PC überall auf der Welt so fernsehen, als säßen sie gerade vor ihrem TV-Gerät im Wohnzimmer. „PCTV To Go" streamt den TV-Inhalt über die entsprechende Heim-Fernseh-Quelle zum Netzwerk, sobald er an eine Set-Top-Box, einen DVR oder VCR, angeschlossen ist. Das Video wird dabei als Stream in DVD-Qualität (MPEG2) über das Heimnetzwerk (LAN oder Wi-Fi) geleitet. „PCTV To Go" ermöglicht es zudem, sich von unterwegs via Internet in Fernsehsendungen zu Hause einzuschalten. Dazu sind ein PC und eine Breitband-Internetverbindung erforderlich.

Über die Verbindung zum Heimnetzwerk oder Internet ist es möglich, Kanäle zu wechseln, zwischen TV-Quellen umzuschalten und Aufnahmen mit dem Persönlichen Videorekorder (PVR) im Heim-PC zu programmieren. „PCTV To Go" ist als WLAN- und LAN-Versionen erhältlich. Pinnacle „PCTV To Go" wird es ab Mitte März in der Wireless-Version für 200 Euro und in der LAN-Version für 250 Euro im Fachhandel geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206168