11602

Wohnungssuche via Handy mit dem Vodafone live!-Portal

Das Immobilienportal Immonet.de bietet ab sofort als - nach eigenen Angaben - erste deutschsprachige Immobilienplattform eine Immobiliensuche via Handy.

Immonet.de, das Immobilienportal der Axel Springer AG und des Immobilienverband Deutschland (IVD), bietet ab sofort als - nach eigenen Angaben - erste deutschsprachige Immobilienplattform eine Immobiliensuche via Handy. Hierzu ist Immonet.de eine Kooperation mit Vodafone Deutschland eingegangen.

Mobilfunknutzer loggen sich auf ihrem WAP-Handy zunächst im "Vodafone live!"-Portal ein und gelangen dann mit wenigen Schritten zu ihrer Wunsch-Immobilie. Ausgehend von einer eigenen Immonet.de-Startseite im "Vodafone live!"-Portal kann der Mobilfunknutzer in 50 deutschen Großstädten nach einer Wohnung, einem Haus oder einem Grundstück suchen und die Suche mit Hilfe von Kriterien wie Kauf- oder Mietpreis, Zimmerzahl oder Stadtteil verfeinern. Die Suchergebnisse werden in einer Übersicht bzw. detailliert in Form der Exposé-Ansicht von Immonet.de präsentiert. Der Nutzer hat innerhalb kurzer Zeit alle Details zur Wunsch-Immobilie inklusive Fotos und Kontaktdaten auf dem Handy-Display.

"Die Immobiliensuche per Handy bietet künftig ein hohes Maß an Flexibilität und den 'Vodafone life'-Kunden Zugang zu einem der führenden Immobilienportale Deutschlands", erklärt Philip Schulze, Geschäftsführer von Immonet.de. "Wir freuen uns, daß wir als erster zusammen mit einem Top-Player wie Vodafone Deutschland die Immobiliensuche aufs Handy bringen."

Obwohl das mobile Angebot von Immonet.de das einzige ist, das diesen Nischenmarkt bedient, dürfte es dennoch fraglich sein, ob eine entsprechende Nachfrage dafür existiert. Zumal WAP-Portale noch nie auf große Akzeptanz unter den Mobilfunknutzern gestoßen sind und sich die Grundstückssuche auf einem kleinen Handydisplay wohl nur bedingt komfortabel gestalten dürfte.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
11602