77858

Wobbler-"Virus" ist Falschmeldung

28.07.2000 | 16:57 Uhr |

Eine Virenmelder-Site hat heute eine Warnung vor dem "Virus Wobbler" an seine Abonnenten verschickt. Dabei handelt es sich allerdings um eine Falschmeldung. Es besteht keine Gefahr. Die "Wobbler"-Ente ist in Fachkreisen schon seit über einem Jahr bekannt.

Eine Virenmelder-Site hat heute eine Warnung vor dem "Virus Wobbler" an seine Abonnenten verschickt. In einem mit "Virenalarm" betitelten Rundbrief warnte der Dienst vor dem angeblichen Virus, bei dem es sich allerdings in Wirklichkeit um einen Hoax (siehe Glossar) handelt. Es existiert kein Virus dieses Namens. Die "Wobbler"-Ente ist in Fachkreisen schon seit über einem Jahr bekannt.

Ebenso sind "California" und "Win a holiday" Hoaxes, vor denen im gleichen Newsletter gewarnt wird. Es besteht keine Gefahr - außer der, dass solche Meldungen aus gutem Glauben weitergegeben und damit Empfänger unnötig beunruhigt werden.

Über Hoaxes informiert sehr zuverlässig eine an der TU-Berlin gepflegte Liste. (PC-WELT, 28.07.2000, meh)

Eintrag zum Wobbler-Hoax in der PC-WELT-Virendatenbank

PC-WELT-Hintergrundberichte zu Viren

Bei Anruf Virus (PC-WELT, 20.7.2000)

Computer-Viren, die keine sind (Hoax-Liste der TU-Berlin)

0 Kommentare zu diesem Artikel
77858