2137899

Witziges Gratis-Spiel zu Halloween

30.10.2015 | 13:35 Uhr |

Google hat zu Halloween ein kostenloses Google-Doodle-Spiel veröffentlicht, in dem Sie eine Hexe Süßigkeiten einsammeln lassen. Doch Vorsicht vor den Fledermäusen.

Morgen ist Halloween. Dann ziehen wieder die Kinder um die Blöcke, klingeln an den Haustüren und fordern: Süßes, sonst gibt's Saures.

Passend dazu hat Google mit dem heutigen Doodle ein witziges Gratis-Onlinespiel veröffentlicht, in dem Sie eine Hexe Süßigkeiten einsammeln lassen müssen. Doch aufgepasst: Die Hexe darf nicht mit den herumschwirrenden Fledermäusen kollidieren. Damit Ihre Hexe – Sie können unter vier unterschiedlichen Hexen-Teams auswählen – nicht mit einer Fledermaus zusammenstößt, müssen Sie die Hexe auf und ab bewegen, um den Fledermäusen auszuweichen. Sie steuern die Hexe dazu über die Leertaste. Wenn die die Leertaste zu wenig drücken, dann stürzt die Hexe zu Boden.

Das Spielt läuft unter dem Titel 2015 Global Candy Cu. Google stellt auf dieser Seite die vier verschiedenen Hexen-Mannschaften ausführlich vor. Dort finden Sie übrigens auch die Halloween-Doodles der vergangenen Jahre.

Das sind die Google Doodles

Mit den witzigen Doodles ehrt der Suchmaschinengigant Google regelmäßig berühmte Personen oder erinnert an wichtige Ereignisse. Eine Übersicht aller bisherigen Google Doodles finden Sie auf dieser Seite.   Erst vor wenigen Tagen hatte ein Google-Doodle die Prager Rathaus-Uhr geehrt. Davor bekamen unter anderem Annette von Droste-Hülshoff, Simone de Beauvoir, der Luftfahrtpionier und Erfinder André-Jacques Garnerin, Friedrich Nietzsche, Rembrandt, Franz Kafja, Julius Richard Petri, Saul Bass, der Tag der Erde, Leonhard Euler, Adalbert Czerny, Miriam Makeba, Nikolaus Kopernikus, der Valentinstag, Mary Leakey, die Londoner Tube, der deutsche Wissenschaftler Otto   von Guericke und Bram Stoker ein Doodle verpasst. Für den Pionier des Zeichentricks Winsor McCay und für die Komponistin Clara Schumann sowie für Halloween gab es ebenfalls Doodles, um nur einige Beispiele zu nennen. 

Übrigens : Ashampoo   bietet im Rahmen einer Halloween-Aktion die Tuning-Software WinOptimizer 11 gratis zum Download an.

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2137899