23752

Amazon verkauft "Scheiß"-Buch statt PC-Ratgeber

19.01.2009 | 15:14 Uhr |

Eine erstaunliche Entdeckung machte ein Leser bei der Suche nach einem PC-Buch auf Amazon.de. Statt Fakten rund um das Thema PCs vernetzen, offeriert der Online-Buchhändler einen Titel, der sich mit einem menschlichen Bedürfnis auseinandersetzt.

Beim Surfen im Internet stößt man auf so manches, was für den einen oder anderen Lacher sorgt. Aktuelles Beispiel: Der Leser M. K. aus München war auf der Suche nach einem Buch zum Thema "PCs vernetzen" bei Amazon.de. Die Suchergebniss-Seite bei Amazon.de präsentierte nicht unbedingt viele Bücher zu diesem Thema. Der Titel "PCs vernetzen - Neu! - Gewusst wie! . Jetzt geht's rund!" erregte schließlich die Aufmerksamkeit des Lesers. Also schaute er sich das Buch genauer an.

Auf den ersten Blick wirkt die Amazon.de-Seite zum "PCs vernetzen"-Buch wie jede andere Artikel-Seite bei Amazon.de. Praktisch: Oben links fordert ein "Hier klicken - Blick ins Bild"-Thumbnail dazu auf, sich ein paar Seiten des Buchs anzusehen. Als K. auf den Link klickte, war ein Wort mit "Sch...", dass ihm als erstes durch den Kopf fegte.

Auf der Großansicht des Titelcovers war nämlich nicht mehr von einem PC-Ratgeber-Buch die Rede, sondern es präsentierte sich das Buch "Kraft zum Scheissen - 12 Mantras des Scheissens" von Siegmund Christian Heisse. "Dieses Scheißbuch ist als Schulbuch in Bayern nicht zugelassen!", heißt es dort.

Bei Amazon.de flugs nachkontrolliert: Das Buch existiert tatsächlich und wird auch von Amazon.de für 9,99 Euro verkauft. Auch diverse andere Online-Buchhändler führen das Buch. Wieso aber ausgerechnet beim besagten PC-Ratgeber-Buch das Bild zu dem - sagen wir mal - Scheiß-Buch führt, bleibt ein Rätsel. Vielleicht hat sich ein Anwender oder gar ein Amazon-Mitarbeiter einen Scherz erlaubt. Vielleicht - und der Verdacht liegt näher - liegt es einfach an einem Fehler bei der Verlinkung des Titelcovers.

Sei´s drum - irgendwie lustig ist es trotzdem...

0 Kommentare zu diesem Artikel
23752