2114985

Witcher 3: Hearts of Stone - Release steht nun fest

08.09.2015 | 15:44 Uhr |

Die Macher von The Witcher 3 haben den Release-Termin ihres ersten Addons bekannt gegeben. Und eine Überraschung für Gwint-Fans in petto.

CD Projekt Red hat endlich bekannt gegeben, wann das erste Addon zu ihrem Hit "The Witcher 3" erscheinen soll. "Hearts of Stone" - so der Name - kommt am 13. Oktober 2015. Das Addon birgt neue Abenteuer für den Hexer Geralt. Er muss etwa einen berüchtigten Banditen zur Strecke bringen, Olgierd von Everec. Der jedoch gilt als unsterblich. Die Spieler sollen sich auf 10 Stunden frische Abenteuer mit Geralt freuen dürfen, verspricht CD Projekt Red. Diese 10 Stunden enthalten neue Charaktere - auf Bildern ist bereits Geralts alte Flamme Shani zu sehen, die Spielern des ersten Teils bekannt sein dürfte - mächtige Monster, eine neue Romanze (mit Shani?) und nagelneue Runenwörter, die das Gameplay stark beeinflussen sollen.

Das Addon wird es zum Download, aber auch klassisch in der Pappschachtel geben. Es soll 19,99 Euro kosten. In der Box-Version sind zwei Gwint-Sets ("Monster" und "Scoia'tel") enthalten. Gwint ist das Kartenspiel aus der Welt von Geralt, das im Spiel fleißig gezockt werden kann. Wer das Addon bereits vorbestellt hat, kann die Gwint-Sets über http://redeemgwent.com/ erwerben.

Was mit den Kartensets "Nördliche Königreiche" und "Nilfgard" ist, sagt CD Projekt nicht. Vermutlich sind sie Bestandteil des zweiten Addons, das später erscheinen soll. Das zweite Addon heißt "Blood and Wine" und wird den Hexer in das französisch inspirierte Königreich Toussaint entführen. Dort soll er, soweit ist es schon bekannt, ein uraltes blutiges Geheimnis lüften. Wann das zweite Addon konkret erscheinen wird, ist noch unklar. Wahrscheinlich aber im ersten Quartal 2016.

Höllenmaschine Portable - The Witcher 3 Let's Play #1
0 Kommentare zu diesem Artikel
2114985