119418

Google Knol startet in deutscher Version

31.10.2008 | 09:45 Uhr |

Google hat eine Version seiner kostenlosen Wissensplattform "Knol" gestartet, die für deutschsprachige Nutzer optimiert ist.

Google stellt seine Wissensplattform "Knol" (das Knol steht für das englische Wort Knowledge: Wissen) ab sofort in einer eigens für deutsche Nutzer optimierten Version bereit. Die Wissensbeiträge - von Google also "Knols" bezeichnet - liegen nun in deutscher Sprache und mit thematischem Bezug zum deutschsprachigen Raum in der Wissens-Plattform vor.

Das Umschalten zwischen der englischen und der deutschen Version von Knol ist denkbar einfach: Rechts oben finden Sie den Link "Set display language: German - Deutsch". Klicken Sie darauf und schon präsentiert sich Knol in der Sprache von Goethe und Schiller. Mit den dazu passenden Inhalten. Wenn Sie dagegen lieber die Sprache von David Beckham lesen, geht es mit "Anzeigesprache festlegen: Englisch - English" wieder zurück.

Google versteht Knol als Wissens-Portal, bei der jeder Interessierte eigene Wissens-Artikel veröffentlichen kann.

Experten-Debatten auf der Wissensplattform

Google will Wikipedia Konkurrenz machen

0 Kommentare zu diesem Artikel
119418