1868187

Wiso Steuer-Sparbuch 2014 ist erschienen

26.11.2013 | 10:22 Uhr |

Buhl hat seine Wiso Steuersoftware aktualisiert. Die Wiso Steuer-Sparbuch 2014 beinhaltet unter anderem die „vorausgefüllte Steuererklärung".

Das Wiso Steuer-Sparbuch 2014 ermittelt vom Steuerzahler wie gehabt im Interview-Modus alle nötigen Daten. Erfahrene User nutzen auf Wunsch die gezielte Navigation. Wesentliche Neuerung der Wiso Steuer-Software 2014 von Buhl: Sie unterstützt nun auch die neue "vorausgefüllte Steuererklärung" (VaSt) für den elektronischen Abruf von bereits beim Finanzamt vorliegenden Daten.

Dazu kommen dann noch diese Neuerungen in der Version 2014:

  • Individuelle Navigation per Themenfilter für leichtere Navigation.

  • Suche nach Eingabefeldern im Navigationsbaum für schnellere Eingabe.

  • Installation auf USB-Stick für die Nutzung an einem beliebigen PC.

  • Verbesserte Tipps und Tricks für die  Steuererstattung.

  • Neue Terminfunktion mit Import, Export und Synchronisation.

Auch die Bedienung will Buhl vereinfacht haben und um Funktionen wie den IBAN-Rechner ergänzt haben. Alle Steueränderungen für das Jahr 2013 sind in der Software enthalten.
 
Auch Apple-Kunden können Buhls Steuersoftware nutzen: Wiso steuer:Mac 2014 bietet den Leistungsumfang des Wiso Steuer-Sparbuchs für Mac OS X ab Version 10.6 (Snow Leopard). In der neuen Version 2014 jetzt auch mit voller Unterstützung für Retina-Displays, wie der Hersteller erklärt.

"Wiso Steuer-Sparbuch 2014" kostet 35,95 Euro. "Wiso steuer:Mac 2014 " kostet 39,95 Euro.

Alternativen : Taxman 2014 und Quicksteuer 2014 helfen Steuern sparen

0 Kommentare zu diesem Artikel
1868187