89576

Wiso Kaufmann 2004

02.02.2004 | 14:12 Uhr |

An Unternehmer richtet sich der "Wiso Kaufmann 2004". Mit der Software soll sich der gesamte Büro-Alltag bewältigen lassen: Lohnberechnung, Auftragsverwaltung und Finanzbuchhaltung.

An Unternehmer richtet sich der "Wiso Kaufmann 2004". Mit der Software soll sich der gesamte Büro-Alltag bewältigen lassen.

Distributor Buhl verspricht alle für ein Unternehmen notwendige Anwendungen (Auftragsbearbeitung, Finanzbuchhaltung und Lohnbearbeitung) unter einer Programm-Oberfläche. Das Warenwirtschaftssystem soll für alle Branchen geeignet sein. Alle Daten müssen nur einmal angelegt werden. Die Software gibt sie dann bei jedem weiteren Schritt an das erforderliche Modul weiter. Sowohl die Umsatzsteuervoranmeldung und als auch die Lohnsteueranmeldung lassen sich über das mitgelieferte Elster-Programm via Internet an das Finanzamt übermitteln.

Wiso Kaufmann 2004 gibt es auf CD-ROM als Einzelplatzversion und als Netzwerkvariante. Damit Sie Ihren Büroalltag mit Kaufmann 2004 in den Griff bekommen, muss Ihr PC mindestens über einen Pentium II mit 450 Megahertz und über 64 Megabyte Arbeitsspeicher verfügen. Auf der Festplatte belegt der digitale Kaufmann rund 150 Megabyte. Als Betriebssysteme werden Windows 98, ME, NT 4 (SP6a), 2000 und XP unterstützt.

Für Wiso Kaufmann 2004 werden 99,95 Euro fällig, weitere Informationen bekommen Sie hier .

Hilfe für Vermieter: Wiso Hausverwalter 2004 (PC-WELT Online, 17.12.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
89576