6956

Wird Windows XP zum Ladenhüter?

26.11.2001 | 10:36 Uhr |

Trotz der breit angelegten Werbekampagne, mit der Microsoft den Verkaufsstart von Windows XP unterstützt, kommt der Absatz des neuen Betriebssystems nicht recht in Gang. Von Woche zu Woche gehen die Absatzzahlen zurück.

Trotz der breit angelegten Werbekampagne mit der Microsoft den Verkaufsstart von Windows XP unterstützt, kommt der Absatz des neuen Betriebssystems nicht recht in Gang. Von Woche zu Woche gehen die Absatzzahlen zurück, wie Spiegel Online meldet.

Seit dem 25. Oktober steht Windows XP in den Regalen der Software-Händler. Bis zum 27. Oktober konnte Microsoft im US-Einzelhandel 260.000 Kopien von XP absetzen. Die darauffolgende Woche brachte einen deutlichen Einbruch: Nur noch 155.000 Windows XP-Pakete fanden einen Käufer. Das bedeutet einen Rückgang um 40 Prozent.

Doch der Tiefpunkt war damit noch nicht erreicht. Vom 5. bis 11. November ging der Absatz laut Steve Koenig, Analyst beim Marktforschungsinstitut NPD Intelect um weitere 51 Prozent zurück.

Die schlechte wirtschaftliche Entwicklung sei ein Grund für den schleppenden Verkauf. Außerdem wurden bereits einen Monat vor dem eigentlichen Verkaufsstart auf Komplett-PCs mit vorinstalliertem Windows XP ausgeliefert. Dies habe Koenig zufolge ebenfalls die Verkaufszahlen des neuen Microsoft-Systems gedrückt.

Die Ergebnisse von NPD Intelect stehen in deutlichem Gegensatz zu der offiziellen Verlautbarung von Microsoft. Darin zeigte sich der Redmonder Software-Riese zufrieden mit den Verkaufszahlen und sprach von einer "enthusiastischen Reaktion der Kunden". Angeblich solle sich Windows XP sogar besser verkaufen als erwartet. Allerdings beruhen diese Angaben auf einer Umfrage, die Microsoft selbst durchführte.

Interessant sind hierzu im Vergleich die Verkaufs-Zahlen von Windows 98. In dessen erster Verkaufswoche gingen 300.00 Kopien über den Ladentisch. In der darauffolgenden Woche ging der Absatz - wie immer bei neuer Software - zurück, allerdings nur um 18 Prozent. In der dritten Woche schwächelten - mit einem Rückgang von 54 Prozent - dann aber auch bei Windows 98 die Absatzzahlen.

Lieferschwierigkeiten bei Windows XP Lizenzen (PC-WELT Online, 22.11.2001)

Bis 2003 spielt Windows XP keine Rolle - auf dem Business-Sektor (PC-WELT Online, 26.10.2001)

Viele Unternehmen zeigen Windows XP die kalte Schulter (PC-WELT Online, 08.10.2001)

Schlange stehen vor PC-Shop: Windows XP verschenkt (PC-WELT Online, 25.10.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
6956