Winziger DVB-T-Tuner

Pinnacle stellt PCTV Nano Stick Ultimate vor

Donnerstag den 31.01.2008 um 12:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

PCTV Nano Stick Ultimate
Vergrößern PCTV Nano Stick Ultimate
© 2014
Pinnacle Systems hat für Mitte Februar die Verfügbarkeit des neuen PCTV Nano Stick Ultimate angekündigt. Dabei handelt es sich um einen kleinen USB-DVB-T-Empfänger, der aufgrund seiner Größe in jeder Hemdtasche Platz findet.
An einen (mobilen) Rechner angeschlossen, erlaubt der PCTV Nano Stick Ultimate den Empfang von DVB-T-Programmen. Mitgeliefert werden eine DVB-T-Antenne und eine Fernbedienung. Ebenfalls mitgeliefert wird die Software DistanTV, mit der das vom USB-Stick empfangene TV-Signal vom Hauptrechner auf bis zu drei PCs in einem heimischen Netzwerk wiedergegeben werden kann. Dabei ist jederzeit auch eine Timeshift-Funktion für zeitversetztes Fernsehen möglich.

Ein externes Netzteil benötigt der PCTV Nano Stick Ultimate nicht. Die Stromversorgung erfolgt über den USB-Port. Außerdem ist der Winzling auch kompatibel zu Windows Media Center. Alternativ kann zum Fernsehen die mitgelieferte Software Pinnacle TV Center Pro genutzt werden. Diese erlaubt auch das Aufzeichnen des TV-Programms in den Formaten Mpeg-1/-2 oder DivX. Auf Wunsch kann das Fernsehprogramm aber auch direkt auf eine DVD gebrannt werden, die auf jedem DVD-Player abgespielt werden kann. Zusätzlich erlaubt PCTV Nano Stick Ultimate auch den Empfang von HDTV im Standard-Mpeg2-Format und dem Standard Mpeg-4 H.264 (AVC).

Der PCTV Nano Stick Ultimate wird ab Mitte Februar im Handel erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis: 59 Euro.

Donnerstag den 31.01.2008 um 12:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
136314