1841621

Windows 8.1 gratis zum Download (UPDATE)

17.10.2013 | 13:47 Uhr |

Windows 8.1 erscheint am Donnerstag um 13 Uhr deutscher Zeit. Ab diesem Zeitpunkt wird das erste große Windows-8-Update zum Gratis-Download bereitstehen.

Update 13:45 Uhr: Dieser Link führt Sie direkt zum Download von Windows 8.1 im Windows Store. Oder Sie folgen dem Link über diese Microsoft-Website unter "Windows 8.1 ist da".

Update 13:15 Uhr: "Die endgültigen Versionen von Windows 8.1 und Windows RT 8.1 sind jetzt online und im Windows Store verfügbar", so heißt es jedenfalls auf dieser Microsoft-Seite . Dort erhalten Nutzer von Windows 8.1 Preview alle Informationen darüber, wie sie am besten auf die finale Version von Windows 8.1 wechseln können. Auf der betreffenden Seite wird auch bereits auf die finale Version von Windows 8.1 im Windows Store verlinkt. Der Link http://apps.microsoft.com/#wsl=WindowsUpgrade führt aber derzeit noch ins Leere (Ende des Update-Teils dieser News).

Hier geht es zum Windows 8.1 Download

Microsoft wird um 13 Uhr deutscher Zeit den Download von Windows 8.1 freigeben. Zu diesem Zeitpunkt wechselt in Neuseeland der Tag vom 17. auf den 18. Oktober. Mit dem 18. Oktober beginnt auch die offizielle Verfügbarkeit von Windows 8.1. Aufgrund der Zeitverschiebung ist damit Windows 8.1 in Deutschland bereits am 17. Oktober erhältlich. Ab Freitag wird die neue Version des Betriebssystems dann auch hierzulande im Handel erhältlich sein.

Video: Die Neuheiten in WIndows 8.1

Alle Windows-8-Nutzer erhalten Windows 8.1 gratis. Der Download des Updates wird über den Windows Store und nicht über Windows Update verbreitet. Im Windows Store wird ab 13 Uhr eine prominent platzierte Kachel auf die Verfügbarkeit des Updates hinweisen. Auf das System kann dann zunächst ein kleiner Installer heruntergeladen werden, der dann das gesamte Windows 8.1 herunterlädt und auf dem Rechner installiert. Vermutlich wird es auch zeitnah ISO-Dateien mit Windows 8.1 zum Download geben. Bei diesen dürfte Windows 8.1 aber einen leicht älteren Stand haben, als bei der über den Windows Store verbreiteten Variante.

PC-WELT-Videokurs: Bequem & schnell zum Windows-8-Profi werden

Mit Windows 8.1 spendiert Microsoft dem vor knapp einem Jahr erschienenen Windows 8 eine umfangreiche Aktualisierung, für die auch das erste Feedback der Nutzer berücksichtigt wurde. Ein kleines Comeback feiert der Start-Button und es ist künftig möglich, dass Betriebssystem direkt auf den Desktop zu booten. Hinzu kommen Verbesserungen bei der Kachel-Oberfläche, eine Integration von Skydrive in das Betriebssystem, eine deutlich verbesserte Suche, die Unterstützung neuer Hardware, ein neu designter Windows Store, neue Microsoft-Kachel-Apps und viele weitere Verbesserungen und Neuerungen. Wir stellen Ihnen Windows 8.1 ausführlich in diesem Artikel vor.

Weitere Ratgeber und Tipps zum Thema Windows 8.1:

Windows 8.1 - die Neuerungen im Überblick

Windows 8.1 direkt auf den Desktop booten

Windows 8.1 im Test

Windows 8.1: Diese 5 Punkte überzeugen

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1841621