1968759

Windows 8.1: Patch gegen Update-Problem verfügbar

11.07.2014 | 14:04 Uhr |

Microsoft hat einen neuen Patch veröffentlicht, der die Update-Probleme von Windows 8 auf Windows 8.1 lösen soll. Es ist nicht der erste Versuch.

Microsoft unternimmt einen weiteren Versuch, den Nutzern zu helfen, die ein Problem beim Update von Windows 8 auf Windows 8.1 haben. Das Problem selbst ist seit längerem bekannt. Beim Versuch, Windows 8 über den Microsoft Store auf Windows 8.1 zu aktualisieren, erscheint dabei die Fehlermeldung 0x80070005.

Für das Problem gibt es laut Microsoft zwei Gründe. Ein Prozess halte eine Datei offen, so dass sie nicht überschrieben oder gelöscht werden könne. Ein zweiter Grund könnte sein, dass die optionale Bitlocker-Komponente nicht auf dem System installiert ist.

Das Problem lässt sich nun mit dem neuen Update KB2975061 lösen, das Microsoft sowohl für die 32- als auch die 64-Bit-Version von Windows 8 und für Windows Server 2012 R2 zum Download anbietet. Das Update wird aber auch über Windows Update verbreitet.

Der Wechsel auf Windows 8.1 ist dringend notwendig, weil Microsoft seit Juni keinerlei neue Sicherheitsupdates für Windows 8 veröffentlicht und stattdessen ein installiertes Windows 8.1 voraussetzt.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1968759