1912572

Windows 8.1 Update 1 vorab zum Download

07.03.2014 | 10:09 Uhr |

Windows 8.1 Update 1 ließ sich mit einem Trick bereits vorab von Microsoft-Servern herunterladen und installieren. Die dazugehörigen Dateien kursieren nun im Web.

Die Entwicklung von Windows 8.1 Update 1 ist abgeschlossen und Microsoft wird das große Update ab dem 8. April an alle Anwender ausliefern. Oft gelangen solche Updates per "Leaks" und aus dubiosen Quellen vorab ins Web. Dieses Mal hat Microsoft selbst für einen solchen Leak gesorgt.

Findige Nutzer des Forums Mydigitallife.info fanden heraus , dass sich das Update über einen einfachen Registry-Eintrag bereits vorab über die Windows-Update-Server herunterladen und installieren ließ. Sie ermittelten außerdem die direkten Download-Links zu den für das Update benötigten Installationsdateien, die zu Microsoft-Servern führen.

Microsoft hat schnell reagiert. Der Registry-Trick lässt sich nicht mehr ausnutzen. Teilweise funktionieren auch die Download-Links zu den einzelnen Update-Dateien nicht mehr. Dafür werden diese nun aber über diverse Filesharing-Seiten verbreitet.

Unsere Empfehlung: Warten Sie lieber bis zum 8. April. Es ist nicht auszuschließen, dass die über dritte Seiten verbreiteten Update-Dateien für Windows 8.1 Update 1 manipuliert wurden. Aus diesem Grund sollten Sie lieber bis zur offiziellen Veröffentlichung des Updates ware.

Offen ist derzeit noch, unter welchem Namen Microsoft das Update unter das Volk bringen wird. Die Bezeichnung "Windows 8.1 Update 1" ist doch eher sperrig. Microsoft selbst spricht im Zusammenhang mit diesem Update auch oft von einem "Frühlings-Update". In den nun geleakten Update-Dateien ist auch von "Feature Pack" die Rede.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1912572