108838

Microsoft und Siemens VDO kooperieren

10.09.2007 | 12:14 Uhr |

Siemens VDO und die Microsoft Corporation werden künftig gemeinsam Kommunikations-, Informations-, Unterhaltungs- und Navigationsprodukte für Fahrzeuge entwickeln.

Siemens VDO entwickelt künftig Produkte für Automobil-Infotainment, wie Navigation, Multimedia-Einheiten und Schnittstellen zur Anbindung mobiler Unterhaltungselektronik-Endgeräte auf der Softwaretechnologiebasis von Microsoft.

Durch diese Zusammenarbeit sei man in der Lage, diese modernsten Lösungen wesentlich schneller auf den Markt zu bringen, als der übliche Produktentwicklungszyklus der Automobilindustrie dies herkömmlicherweise erlaubt. Nach der derzeitigen Planung soll das erste auf Microsofts Softwaretechnologie basierende Siemens-VDO-Produkt 2009 in Serie gehen. Dabei soll es sich um eine Multimedia-Plattform für Funktionen und mobile Geräte aus dem Bereich Home Entertainment handeln, die Siemens VDO auf Basis von Microsoft Auto entwickelt.

Die Siemens VDO Automotive AG (Regensburg) ist ein weltweit tätiger Automobilzulieferer für Elektronik und Mechatronik. Siemens verkaufte das Unternehmen vor kurzem an Continental.

0 Kommentare zu diesem Artikel
108838