47308

Windows diskret: XP Antispy 3.82 steht bereit

Die neueste Version von XP Antispy hält jetzt auch Office 2003 vom Plaudern ab.

Das beliebte Tool XP Antispy verpasst Windows XP einen Maulkorb: Denn das Betriebssystem von Microsoft telefoniert nach der Installation von XP Antispy nicht mehr nach Hause und nervt auch nicht mehr mit ungefragten Balloon-Tipps. In der jetzt neu erschienenen Version 3.82 wurden kleinere Bugs beseitigt und zudem eine Option für Office 2003 eingebaut.

So lassen sich die Fehlerberichte von Office 2003 jetzt unterbinden. Außerdem gibt es "eine Möglichkeit zum Patchen der tcpip.sys, um das Verbindungslimit zu erhöhen". Diese Funktion finden Sie sich in der Menüleiste von XP Antispy unter "Spezial, Verbindungslimit".

XP Antiyps 3.82 steht sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch zur Verfügung. Der Download der deutschsprachigen Variante ist gerade einmal 161 Kilobyte groß. Das Programm ist Freeware.

Nach der Installation starten Sie es durch einen Klick auf die .exe-Datei und nehmen in dem dann erscheinenden Fenster gegebenenfalls noch Ihre eigenen Einstellungen vor beziehungsweise übernehmen die Voreinstellungen. Anschließend klicken Sie noch auf "Einstellungen übernehmen" – fertig.

Download: XP Antispy 3.82

0 Kommentare zu diesem Artikel
47308